Erfahrungsbericht

Deloitte (Wirtschaftsprüfung)

Unternehmen

Deloitte

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Luxemburg

Zeitraum

Januar - April 2013

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

3

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

4

Kooperation untereinander

4

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

3

Unternehmenskultur

4

PRO:

  • Gehalt
  • nette Kollegen
  • proffessionelles Arbeitsumfeld
  • Benefits

CONTRA:

  • Excel "lastig"
  • viel Dokumentation

Gesamtfazit

Insgesamt war es eine sehr interessante Erfahrung in einem internationalen dynamischen Unternehmen zu Arbeiten. Die Arbeit ist aber sehr Excel "lästig" und für Ungenauigkeit ist kein Platz. Wer sich für Buchhaltung und Jahresabschlüsse begeistern kann, ein professionelles Arbeitsumfeld will und gute Karriere Möglichkeiten sucht ist hier richtig.

Beschreibung der Arbeit

Am ersten Tag des Praktikums wurden alle neuen Mitarbeiter durch einen EInführungstag begrüßt. Es gab eine Präsentation und wir wurden durch die verschiedenen Abteilungen geführt. Am Nachmittag startete das Training das 4 Tage dauerte. Berufseinsteiger/Praktikanten im September erwartet ein 5 wöchiges Training mit allen anderen Neuzugängen in einer europäischen Stadt.
Der Tag hat zwischen 8 und 9 Uhr begonnen. Entweder bekam man einen neuen Kunden und es gab eine Einführung durch den zuständigen Manager oder man setzte seine Arbeit selbständig an dem bisherigen Kunden fort.
Ich durfte Teilprüfungen wie Cashtests oder andere spezifische Subprüfungen eigenständig bearbeiten. Die Ergebnisse werden dann dem Manager oder der zuständigen Person berichtet. Danach gibt es ein Review wo die Arbeit überprüft wird.
Die Aufgaben waren teilweise sehr spannend da man viele Unternehmen in kurzer Zeit kennen lernt. Da in Luxembourg die Finanzindustrie sehr stark vertreten ist beschäftigt man sich sehr viel mit Fonds aber auch Industrieunternehmen waren dabei.
Die Arbeitszeiten sind "human" da Praktikanten offiziell keine Überstunden machen dürfen. Trotzdem kommt es vor, dass man ein paar Stunden länger im Büro oder beim Kunden ist.
Man sollte sich schon für die Wirtschatsprüfungsbranche begeistern können und im Accounting Kenntnisse besitzen.

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 - 55 h

Stunden pro Woche

Atmosphäre

Die Atmosphäre und die Kultur im Unternehmen ist ausgesprochen gut. Alle Mitarbeiten sind für Fragen offen. Jedoch wird schon Einsatz und Motivation verlangt.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Lernwillig und Liebe zum Detail.

Branche

Wirtschaftsprüfung

Unternehmens-Bereich

Finanz-/ Rechnungswesen & Controlling

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Bewerbungsprozess

Einsendung der Bewerbungsunterlagen, Telefoninterview, Interview vor Ort

Ablauf des Interviews

Zuerst Buchhaltungstest und dann ein Englischtest. Danach kam ein Partner und es wurde über typische CV Fragen gesprochen. Ein Fallbeispiel wurde auch gestellt bzgl. Buchungen. Dach wechselte er auf Englisch und fragte mich über meine Hobbys (wirklich nicht schwer). Offizielle Sprache bei Deloitte in Lux ist Englisch und die Kollegen sind sehr international

Interview-Fragen

Wie wird ein Autoankauf und Verkauf bei einem Autohändler verbucht.

Kostenfrei
registrieren