Deloitte (Consulting CFO Services)

(4.1/5)   3 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: Deloitte
Stadt: Frankfurt am Main
Position: Paktikant
Beginn oder Zeitraum: Juni - August 2011

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Deloitte

Gesamtfazit

Ich habe einen sehr positiven Gesamteindruck gewonnen und kann ausdrücklich jedem empfehlen, sich Deloitte Consulting speziell im Bereich CFO Services mal genauer anzugucken und sich durch ein Praktikum ein eigenes Bild zu machen. Klasse Leute, interessante Themen im Bereich Finanzfunktion. Durch ein Einführungsevent vor Praktikumsstart mit allen Neueinsteigern in Stuttgart konnte ich schnell Kontakte knüpfen und einen ersten Eindruck der nächsten Wochen gewinnen.

Pro
Die Mitarbeiter und großen Kunden
Die Work Life Balance
Die komplexen Themen und spannenden Projekte
Hervorragende Einblicke in CFO Themen
Contra
Image als BIG4 und nicht richtig "Beratung"
Wird oft von Außenstehenden mit Deloitte Audit verwechselt
Gehaltsentwicklung evtl. nicht so steil wie bei den Top Strategieberatungen

Beschreibung der Arbeit

Ich war im CFO Services Bereich der Deloitte Consulting GmbH auf einem Projekt im deutschsprachigen Ausland mit einem Team von ca. 20 Deloitte Beratern. Hauptthema war der Aufbau eines integrierten Reportings über alle Bereiche, Länder und Hierarchieebenen hinweg. Unser Kunde aus dem FMCG Bereich war sehr international aufgestellt.

Einen großen Teil meiner Zeit habe ich sehr konzeptionell gearbeitet, es gab jedoch auch viel zu tun, um die theoretischen Planungen auch in die IT Landschaft des Unternehmens zu implementieren. Dazu mussten wir auch mit externen IT Consultants zusammenarbeiten und waren mit der Vendor Selection befasst. Dabei habe ich gemerkt, das der IT innerhalb der Finanzfunktion heute eine so große Bedeutung im Tagesgeschäft zukommt, dass es sich lohnt, sich auch im weiteren Studium der BWL mit IT Infrastruktur zu befassen.

Meine Arbeit war sehr abwechslungsreich. Innerhalb des Projekts war ich gemeinsam mit einer Beraterin mit der Konzeption einer KPI/Measure Datenbank befasst. Ich durfte dabei selbstständig einzelne User Interfaces dieser komplexen Datenbank planen und mit den externen IT Consultants erörtern und vorantreiben. Dabei wurde ich immer sehr gut von Deloitte Beratern unterstützt. Zudem war ich auch auf vielen anderen Workstreams eingebunden um ein möglichst breites Bild vom Aufgabenspektrum des Projektteams zu erhalten. Unter anderem durfte ich mit sehr viel eigener Verantwortung bereits implementierte Teile des Reportings testen und mögliche Fehlerquellen mit den IT Experten besprechen und lösen. Zusätzlich wurde ich vom Projektpartner darum gebeten, für eine Go-To-Market Initiative innerhalb von CFO Services eine hypothesengestützte Analyse der R&D Funktion in Pharmaunternehmen durchzuführen und eine Empfehlung für das weitere Vorgehen an den Partner auszusprechen. Diese Empfehlung konnte ich zum Ende des Praktikums in einem Meeting mit allen Projektmitgliedern vortragen und so auch meine Präsentationstechniken erfolgreich vor einer großen Zuhörerschaft erproben.

Durchschnittliche Arbeitszeit

45 - 55 h

Karrieremöglichkeiten

Bei Deloitte Consulting durchläuft man mehrere Karrierestufen, wie eben in einer Beratung üblich. Das Durchlaufen dieser ist nicht ganz so stark an fixe Zeiträume gebunden wie bei MBB. Wer gut ist, ist schneller, wer mehr Zeit für Entwicklung benötigt, erhält diese auch. Generell wird man im Bereich CFO Services mit Wissen und Skills im Bereich Accounting und Controlling sowie IT (nicht so stark) fit gemacht. Viele Mitarbeiter wechseln danach dann auch in den CFO/Finanzbereich von Großkonzernen. Ich würde behaupten, dass hier eher Funktionsexperten als Generalisten entwickelt werden. Mit dem Aufstieg innerhalb der Deloitte Consulting Hierarchie entwickelt man natürlich auch seine Leadership und Projektmanagement Skills weiter, da man sehr schnell viel Verantwortung übernehmen kann. Z.B. war meine Projektleiterin (Manager) noch unter 30.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - Deloitte

Atmosphäre

Die Atmosphäre hat mich wirklich positiv überrascht. Liest man doch im Internet des Öfteren mal etwas negativere Töne (wenn auch ziemlich alt), so hatte ich mit dem Schlimmsten gerechnet. Doch so war es ÜBERHAUPT NICHT! Das Team war insgesamt sehr jung, super nett und hilfsbereit. Mit diesen sympathischen Kollegen war es für mich auch überhaupt kein Problem, die Woche gemeinsam im Büro und im Hotel oder beim gemeinsamen Abendessen/Sport zu verbringen. Anders als bei anderen Praktika, bei denen ich meinen Ansprechpartnern regelrecht nachlaufen musste um einen Termin zu erhalten, lief die Zusammenarbeit bei Deloitte Consulting sehr professionell und strukturiert ab. In regelmäßigen Abständen vereinbarte ich Termine mit meinen Counterparts und es war sogar möglich, 1-2 mal pro Woche einen Termin für 1 Stunde einzustellen, bei dem mir ein Berater seinen Arbeitsbereich nochmals detailliert vorstellte und alle meine offenen Fragen beantwortete. Die tägliche Zusammenarbeit wurde wie oben erwähnt durch gemeinsamen Sport, Events, Ausflüge und natürlich Abendessen ergänzt, so dass ich mich auch hier von der Freundlichkeit aller Beteiligten immer wieder überzeugen lassen konnte.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Man muss definitiv Teamplayer sein. Es empfiehlt sich, down to earth aufzutreten und sich auch mal nicht mit konzeptionellen Themen zu beschäftigen sondern mit deren praktischer Umsetzung. Ellbogen oder Arroganz sind hier fehl am Platz und kommen ganz schlecht an. Es wird gerne gesehen, wenn man sich auch außerhalb des Tagesgeschäfts für das Team engagiert, sei es durch die kleineren Aktivitäten wie Essen fürs Team besorgen oder eine Abendaktivität für das Team planen. Das heisst keinesfalls, dass der Praktikant der Kaffeekocher ist! Es bedeutet einfach nur, dass sich hier jeder einbringt und so organisiert mal der Projektleiter den Beach-Volleyball Platz für den Abend oder der Praktikant organisiert Pizza für alle.

Empfehlung

Wer richtig gut performt wird in das Programm "Bonding the Best" (BoB) aufgenommen. Durch regelmäßige Treffen und Events bleibt der Kontakt zum Unternehmen bestehen. Ich denke, dass besagte erfolgreiche Praktikanten, die im nächsten Jahr ihr Studium beenden auch direkt Angebote erhalten. Da ich aber noch weiter studieren werde kann ich hierzu nichts genaueres sagen.

Arbeitsatmosphäre
 
Wie interessant waren die Aufgaben?
 
Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Unternehmensumfeld
 

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung, Finanz-/ Rechnungswesen & Controlling

Die Stadt

Stadtbericht

In Frankfurt war nur mein Deloitte Office. Das heißt, dass ich Montags zum Kunden geflogen bin und Donnerstags abends zurückkam. Freitags war ich dann im Deloitte Office in Frankfurt.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Bewerbungsprozess

Online Bewerbung
Auswahltag mit 2 Interviews

Ablauf des Interviews

Zunächst wurde das Unternehmen allen Bewerbern von einem Deloitte Partner vorgestellt. Im Anschluss gab es für mich ein Gespräch mit einer HRlerin und ein weiteres mit einer Managerin. Im HR Gespräch waren die typischen HR Fragen im Fokus, also Lebenslauf, Motivation etc. Im Beratergespräch gab es keine Cases sondern wir haben ausführlich über meine vorherigen Praktika gesprochen, meinen Wissenstand zum Thema Controlling und Reporting. Die Atmosphäre war sehr nett und entspannt. 2 Tage später erhielt ich ein Angebot.

Interview-Fragen

Warum Deloitte.
Wie haben Sie sich seit dem Abi weiterentwickelt.
Warum CFO Services.
Was sind KPIs.
Beispiele für KPIs aus dem Bereich ICT/Telco, da ich dort mein vorheriges Praktikum absolviert hatte.


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Consulting - Management Consulting

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen