Erfahrungsbericht

KPMG (Digital Compliance)

Unternehmen

KPMG

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Hamburg

Zeitraum

Januar - März 2019

Position

Praktikant:in

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

3

Spaß

4

Unternehmenskultur

4

Image

4

Work-Life-Balance

4

Gehalt

1.000 € (Monat)

PRO:

  • extrem steile Lernkurve
  • nette Kollegen und gute Atmosphäre
  • gute IT Ausrüstung und Büroräume (Gym, Friseur, Tiefgarage)
  • Mandantenbesuche

CONTRA:

  • tlw. derartig komplexe Materie, das man als Praktikant nicht den tieferen Sinn versteht
  • tlw. wenig abwechslungsreiche Aufgaben
  • tlw. genaue Erwartungshaltung für zu erarbeitende Ergebnisse, die nicht immer in der Kürze der Zeit erfüllbar sind

Gesamtfazit

Insgesamt hat mir mein Praktikum bei der KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Bereich Digital Compliance sehr gut gefallen. Die Firma zeichnet sich durch eine enorme Professionalität aus und das Praktikum hat meine persönliche Arbeitsweise definitiv positiv beeinflusst. Die Relevanz von erfolgreicher Kommunikation und guter Mitarbeiterführung sind mir besonders aufgefallen. Auch schaffen es die Manager dort ausgesprochen gut ein vertrauensvolles Verhältnis zu ihren Mitarbeiten herzustellen, obwohl viele von ihnen nur feiertags im Büro sind.
Alle Mitarbeiter sind mir höflich und respektvoll gegenübergetreten. Ich denke besonders der Fakt, dass man keinen eigentlichen Praktikantenstatus hatte, hat mir gefallen. Auch wenn ich als BWL-Student nur einen sehr eingeschränkten technischen Hintergrund habe, hatte ich nie das Gefühl fehl am Platz zu sein. Ich bin mit den Aufgaben gewachsen und habe mein Verständnis sukzessive erweitert. Das Arbeiten mit namenhaften internationalen Mandaten hat der Arbeit einen besonderen Reiz gegeben, da ich das Gefühl hatte an etwas „Großem“ mitzuwirken, was mir in meiner Arbeit wirklich wichtig ist. KPMG ist als Arbeitgeber laut mehreren Ranking sehr beliebt, diese Einschätzung kann ich ohne weiteres teilen. Die Zusammensetzung des Teams ist eine gute Balance aus introvertierteren und extrovertierten Mitarbeiten, allesamt fernab vom Ruf des arroganten Beraters. Alle Mitarbeiter eint der Leistungsgedanke und eine starke Identifikation sowohl mit den angebotenen Produkten als auch mit dem Unternehmen.

Beschreibung der Arbeit

Als Praktikant in der Abteilung Digital Compliance (DC) bestand meine tägliche Arbeit darin die Associates in ihren Tätigkeiten zu unterstützen. Die Abteilung DC bildet die Schnittstelle zum klassischen Audit, also der Wirtschaftsprüfung von Jahresabschlüssen, auf technischer Seite. Grundsätzlich prüft Digital Compliance rechnungslegungsrelevante Buchhaltungssysteme auf Konformität gegenüber HGB Standards und ermöglicht somit dem Audit Team sich auf bspw. SAP Systeme verlassen zu können. Ein weiterer Teil der Arbeit, der ungefähr den gleichen Anteil ausmacht, ist das Beratungsgeschäft in klassischen Sinne. Dabei habe ich im Rahmen meiner Tätigkeit verschiedene Mandate wie z.B. der strategischen Planung von Softwaretest-Automatisierung bis zu Systemmigrationen kennenlernen können.
Insgesamt wird den Praktikanten früh viel Verantwortung übertragen.

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Die Karriereentwicklung ist relativ starr festgelegt, nur die Zeiträume zwischen den Beförderungen lassen sich durch Fleiß verkürzen. Klassischer Karriereweg: Associate (nach dem Master) - Senior Associate (nach einem Jahr ca.) - Assistant Manager (weitere 2-3 Jahre) - Manager (hierzu ist eine Prüfung vor dem Management nötig) - Senior Manager - Director

Atmosphäre

Die Atmosphäre war trotz höherer Arbeitsbelastung durch die Busy Season stets angenehm und es hat Spaß gemacht zur Arbeit zu kommen. Der Zusammenhalt unter den Kollegen war bemerkenswert und Fragen zur jeweils erteilten Aufgabe wurden offen beantwortet - unabhängig der Karrierestufe. In der Regel wurde zusammen gegessen, was den Teamgeist stärkte. Ältere Kollege achten darauf, das die Arbeitszeit für Praktikanten auch in stressigeren Phase nie ins bodenlos steigt.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Ambitionierte Studenten, die sich in komplexere Sachverhalte einarbeiten können und wollen
Big 4 "Persönlichkeiten", die es nicht scheuen in den unteren Karrierestufen für relativ viel Arbeit ein relativ kleines Gehalt zu bekommen
Personen, die ein Sprungbrett in die Corporate-Welt suchen

Branche

Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting - Management Consulting

Schalte über 4.000 authentische Erfahrungsberichte aus dem Consulting frei

Dauert nur ein paar Sekunden und kostet nichts 🚀

Noch kein Mitglied?

Jetzt kostenfrei registrieren

Bereits Mitglied?

Welche Beratung passt zu mir?

Unternehmensbewertungen von Bewerber:innen und Mitarbeitende

Wie bereite ich mich am besten vor?

Aktuelle Cases und Interviewfragen der großen Unternehmensberatungen

Wie viel kann ich verdienen?

Gehaltsspannen für deinen Consulting-Einstieg

Wie hebe ich mich ab?

Exklusive Erfolgsgeheimnisse für deine Zusage
Kostenfrei
registrieren