Erfahrungsbericht

PwC Deutschland (Risk Assurance)

Unternehmen

PwC Deutschland

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Essen

Zeitraum

Oktober 2014 - März 2015

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

4

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

5

Unternehmenskultur

5

Gesamtfazit

Die Zeit bei PwC hat mich persönlich weitergebracht. Ich konnte mich in den 6 Monaten sehr weit und sehr schnell auch persönlich entwickeln. Wer eine Herausforderung sucht und Interesse an Geschäftsprozesse und IT hat, ist dort sehr gut aufgehoben. Es gibt auch Möglichkeiten eine Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben.

Beschreibung der Arbeit

Im Rahmen der Jahresabschlussprüfungen durfte ich interne Kontrollen eines Unternehmens identifizieren und Ihre IT-Systeme überprüften. Dabei geht es in erster Linie die Geschäftsprozesse eines Unternehmens zu verstehen und Kontrolllücken bzw, Risiken zu identifizieren, die einen Einfluss auf die Finanzen haben. Jedes Unternehmen muss gewährleisten, dass Ihre Systeme richtig und logisch eingestellt sind. Z.B überprüft man die Lese/Schreib-Rechte eines einzelnen Mitarbeiter. Wie werden Systemschnittstellen überprüft. Gibt es Fehler bei Datenübertragungen, wenn ja, wie werden Fehler behoben.

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 - 50 h

Stunden pro Woche

Atmosphäre

Die Kollegen untereinander sind sehr hilfsbereit und erklären sehr detailliert die Aufgaben, die man machen darf. Auch das drum herum wird erklärt, um das Gesamtbild zu verstehen. Es wird sehr viel wert darauf gelegt, dass man selbstständig arbeiten kann! Die Atmosphäre habe ich als sehr angenehm wahrgenommen.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Selbstständigkeit, Kollegial, Teamfähigkeit, Selbstbewusstsein

Branche

Consulting - IT Consulting

Kostenfrei
registrieren