Erfahrungsbericht

BMW Group (Personalmarketing/-recruiting)

Unternehmen

BMW Group

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

München

Zeitraum

September 2005 - Februar 2006

Position

Praktikant

Bewertung von

Wie...

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Sallary

5

Kooperation untereinander

4

Karrieremöglichkeiten

5

Spaß

5

Unternehmenskultur

5

Environment

5

PRO:

  • Viele Informationen über: wie bewerbe ich mich, wie verhalte ich mich bei Auswahltagen.....

CONTRA:

Gesamtfazit

Insgesamt würde ich es immer wieder machen. Interessante Arbeit und sehr gutes Arbeitsklima.

Beschreibung der Arbeit

Die letzten 6 Monate war ich im Personalmarketiung/-recruiting der BMW AG tätig. Im Rahmen meines Praktikums war ich für das gesamte Bewerbermanagement der Nachwuchszielgruppen zuständig. Hier hatte ich mein eigenes Aufgabengebiet, wofür ich verantwortlich war. Von Stellenausschreibung über Hochschulaushänge bis hin zur Organisation und Teilnahme an verschiedenen internen und externen Events. So war ich auf einer Messe und einer Bonding, bei der BMW den 1. Platz belegte und Studies Liebling wurde. Es hat mir wahnsinnig viel Spass gemacht, das Unternehmen nach außen zu präsentieren und die Studenten für BMW zu begeistern. Innerhalb dieses Praktikums habe ich sehr viel über andere Menschen, aber insbesondere auch über mich erfahren können. Soziale Kompetenz, die immer mehr an Bedeutung gewinnt und für ein erfolgreiches Unternehmen unerlässlich ist.

Atmosphäre

Die Atmosphäre in meinem Team war hervorragend. Ich glaube, viele haben mich beneidet. Ab dem ersten Tag konnte ich meine Vorgesetzten duzen, so dass sofort ein persönliches Verhältnis entstand.
In unserer Abteilung waren wir immer ca. 6 Praktikanten. Gemeinsames Mittagessen und Abendveranstaltungen waren Gang und Gäbe. Auch Freundschaften haben sich daraus entwickelt. Mit unserem Abteilungsleiter hatten wir Praktikanten alle zwei Wochen eine Diskussionsrunde, wo aktuelle, aber auch persönliche Themen angesprochen wurden.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Soziale Kompetenz vor fachlicher Kompetenz. Soll nicht heissen, das diese nicht wichtig war, aber gerade im Personalbereich eines Unternehmens geht es immer um Menschen. Mitarbeiter, die sich auszeichnen durch Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibiliät und Selbständigkeit. Freude am Umgang mit Menschen ist Grundvoraussetzung für diese Tätigkeit.

Empfehlung

Es gibt verschiedene interne Programme, Fastlane, NFP-Programm, Bridge-Programm, Drive. Infos dazu auf der BMW homepage. Alles nur noch online. Darauf wird ausdrücklich auf der Homepage verwiesen. Wer Kontakte ins Unternehmen hat, sollte diese auf jeden Fall nutzen! Informiert Euch über die vakanten Stellen.

Branche

Automobilindustrie

Die Stadt

Stadtbericht

München kennt jeder....

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

..die üblichen Sachen. Jeder sollte sich im Vorfeld Gedanken über seine Stärken und Schwächen machen, bzw. wer bin ich und wer bin ich nicht. Anhand seines Lebenslauf kann man sich Fragen ableiten. Die Frage nach dem Warum kommt immer (Warum Studienwechsel, Abbruch Ausbildung etc.). Ich war ziemlich aufgeregt, aber ich glaube nicht, dass man dies abstellen kann.

Kostenfrei
registrieren