Erfahrungsbericht

BearingPoint (Financial Services)

Unternehmen

BearingPoint

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

August - Dezember 2000

Position

Praktikant

Bewertung von

Toe...

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Sallary

3

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

3

Spaß

4

Unternehmenskultur

5

Environment

3

PRO:

  • Eigener Tutor/Ansprechpartner für fachliche wie organisatorische Fragen.

CONTRA:

Gesamtfazit

Auf jeden Fall nochmal.
Als CEO würde ich über die Praktigehälter nachdenken, nicht weil es zu absolut zu wenig ist, sondern der Wettbewerb mehr bietet.

Beschreibung der Arbeit

Ich war hauptsächlich mit der Durchführung einer eigenen, internen Studie beauftragt. Von daher gestalteten sich Arbeitsablauf, Anspruch der Aufgaben sowie die Arbeitszeit (durchschnittlich 45-50h pro Woche) sehr unterschiedlich. Generell zählt das Ergebnis, der Weg dorthin ist flexibel. In einem Projekt mag das aber sicherlich anders aussehen.

Atmosphäre

Sehr hilfsbereite und auskunftsfreudige Mitarbeiter, die einen nicht als Praktikanten, sondern vielmehr als einen vollwertigen Mitarbeiter ansehen. Vorschläge und aktives Einbringen sind jederzeit erwünscht, wenn nicht sogar gewollt. Die Unternehmenskultur fördert und "verlangt" diese Eigenschaft.
Guter Support um den Arbeitsplatz herum.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Eigenständige Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz.

Empfehlung

Im Prinzip jeden Consultant, Manager, Partner. Wer keinen KPMG'ler kennt, wendet sich am besten an Stephanie Bohnen (Human Resources) in Frankfurt, email: sbohnen@kpmg.com

Branche

Consulting - Management Consulting

Die Stadt

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Fragen zum bisherigen Werdegang, insbesondere dem Studium. Tätigkeiten ausserhalb des Studiums.
Persönliche Skills wie Teamfähigkeit etc.

Kostenfrei
registrieren