Erfahrungsbericht

Deutsche Bank (Global Markets Finance)

Unternehmen

Deutsche Bank

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Singapore

Zeitraum

August - Oktober 2005

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Sallary

5

Kooperation untereinander

5

Spaß

4

Unternehmenskultur

4

Environment

5

PRO:

  • Besonders gut fand ich die Vorbereitung und Unterstützung während meines Praktikums. Ich erhielt nach der Zusage sofort ein ausführliches Info-Paket über Singapur. Für die Unterkunft bekam ich Kontaktdaten und um den Visa- Antrag musste ich mich nicht kümmern.

CONTRA:

  • Vermisst habe ich den Praktikanten-Stammtisch, den ich aus Frankfurt kannte. Die Möglichkeit neue Bekanntschaften in einer fremden Stadt zu schliessen, war also nur bedingt mgl.

Gesamtfazit

Insgesamt hat mir das Praktikum sehr gefallen. Singapur ist ein Muss für jeden Asien-Interessierten, mit garantiert wenig Kulturschock. Der GMF-Chef war stets sehr aufmerksam und darum bemüht, dass man auch viel aus dem Praktikum mitnimmt.

Beschreibung der Arbeit

Als Praktikant im GMF Team war ich direkt auf dem Trading Floor tätig. Da ich den Business Manager direkt unterstellt war, hatte ich weniger im Trading übliche Tätigkeiten, viel mehr lag mein Schwerpunkt darin, ihm bei den laufenden Projekten mitzuhelfen. So habe ich gemeinsam mit dem Controlling Team die „balances“(Finanzierungslücken) für alle GMF Fillialen in Asia-Pacific lokalisiert. Danach wurde ein „risk squart“ Projekt mit dem IT Team in Angriff genommen. Wegen der Expansion des Privat Banking Bereichs nach Indien, ging es in dem zweiten Projekt darum, die bestehende Hedging Technologie aus Frankfurt dort zu implementieren. Neben diesen Hauptprojekten kamen kleinere Tätigkeiten dazu, wie Erstellung von Präsentation oder Internetrecherchen.
Nach meinem zuvor absolvierten Praktikum im GMF in Frankfurt, hatte ich vom Verlauf meines Praktikums in SIN eine ganz andere Vorstellung. Doch in SIN konnte ich die Arbeit als Trader noch mal aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen. Ich fand es interessant, das Zusammenwirken der einzelnen Abteilungen verfolgen zu können und durch meine Arbeit mit dem Controlling oder IT-Abtl. einen umfassenden Einblick ins Trading-Geschäft zu erhalten.

Meine Arbeitszeit war von 8:30 bis etwa 19:00, manchmal auch länger, je nach Auslastung. Eine Mittagspause gibt es beim Trading nicht wirklich, da die Trader immer am Arbeitsplatz essen. Den typischen Arbeitstag gab es bei mir nicht, vielmehr fortschreitende Unterstützung bei den Projekten.

Atmosphäre

Das Team ist sehr international. Die Atmosphäre war angenehm und freundlich. Zwischen den Abteilungen geht es da schon anders zu. Keiner will und ist bereit Verantwortung zu übernehmen, deswegen werden Befugnisse gerne weiter gereicht. Druck und Schuldzuweisungen werden vielmals untereinander ausgeübt. Aber keine Angst, als Praktikant im Front office ist man weniger davon betroffen!

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Du solltest eine schnelle Auffassungsgabe haben, denn es ist oft wie ein Spiel. Man bekommt Tätigkeiten mit wenigen Worten erklärt und dazu einige Resourcen als Hilfswerkzeug. Und los geht, Internet und telefonieren ist erlaubt. Natürlich solltest du Microsoft Office gut beherrschen, vor allem Excel ist beim Trading sehr wichtig. Ach ja, du solltest unter Lärm arbeiten können, da es auf dem Trading Floor ziemlich laut ist.

Empfehlung

Es gibt zahlreiche Programme, schaut einfach unter www.db.com Graduate-Recruitment (Frau Paulina Hinz) bzw. Website

Branche

Finance - Banken

Die Stadt

Stadtbericht

So, kommen wir zu Singapur selbst. Da die Anderen schon viel über Nightlife und schöne Frauen erzählt haben, möchte ich mir diese Themen aufsparen. Singapur ist eine sehr luxuriöse, moderne, multikulturelle und super saubere Stadtstaat. Nur leider hat SIN nicht viel an Kultur zu bieten. Alles wurde künstlich erbaut, so auch mein Arbeitsplatz im SunTec City, was früher nur Wasser war, ist jetzt ein riesiger Büro- und Einkaufskomplex. Verpflegung ist günstig und Unterkunftspreise liegen zw. €300.- bis €500.- im Monat.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Nach einem absolvierten Praktikum im GMF Frankfurt, habe ich für das Praktikum in SIN keine weiteren Interviews bestreiten müssen. Der Abteilungsleiter in Frankfurt hat meine Bewerbung einfach ins Office in SIN weitergeleitet und schon nach 6 Wochen bekam ich die Zusage.

Kostenfrei
registrieren