Deutsche Bank (Global Markets - Relationship Management)

(4.5/5)   3 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: Deutsche Bank
Stadt: Frankfurt am Main
Position: Paktikant
Beginn oder Zeitraum: September 2004 - Februar 2005

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Deutsche Bank

Gesamtfazit

Best thing I've ever done. Ohne die Momente ausblenden zu wollen, in denen der Druck fast unerträglich wurde, so habe ich insgesamt doch so viel gelernt, wie in meinem gesamten Studium vorher nicht. Das Praktikum war eine prägende Erfahrung.

Pro
Das Praktikum gibt einen umfassenden Überblick über die Global Markets Kunden, die man selbst täglich mittels aller zur Verfügung stehenden Medien analysiert. Dabei bekommt man einen sehr guten Überblick über deutsche und österreichische Banken, Versicherer, Asset Manager und Pensionskassen. Gleichzeitig lernt man die Global Markets Produkte kennen. Man wird gefördert, Kundenbedürfnisse zu identifizieren und eigenständig Lösungen vorzuschlagen, also wie ein Salesman zu denken. Dabei ist man ständig am täglichen Geschehen hautnah dran; man ließt also schon morgens die Zeitung mit Fokus auf das eigene Geschäft - das fand ich sehr spannend. Darüber hinaus hat sich meine Chefin Zeit genommen, bestimmte Produkte oder Zusammenhänge zu erklären, so dass das Gesamtverständnis während des Praktikums wächst. Für jeden zu empfehlen, der wissen möchte, wie eine Investment Bank funktioniert, der sich für Kapitalmärkte interessiert und gerne etwas über unseren Finanzdienstleistungssektor lernen möchte.
Contra
Man sollte vor Arbeit nicht zurückschrecken. Hin und wieder sollte man sich (nicht böse gemeinte) ungerechtfertigte Kritik anhören können.
Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Mein Tag begann jeden Tag 8Uhr. Ich besprach zuerst mit meiner Chefin, was für Vorstandstermine demnächst anstehen und welche Aufgaben an dem Tag zu erledigen waren. Dann tauschten wir uns kurz über aktuelle Ereignisse unserer Kunden aus und überlegten uns, was für Auswirkungen dies auf unser Geschäft haben könnte. Den Rest des Tages arbeitete ich selbstständig an Vorstandsbriefings. Feierabend war ca. gegen 19Uhr, die Mittagspause war selten länger als 30min.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Gehalt
 

Atmosphäre - Deutsche Bank

Atmosphäre

Ein sehr professionelles Umfeld! Ich hatte das Gefühl, dass die Leute, die auf dem Handelsflur arbeiten, kompetent sind, zielstrebig arbeiten und sich mit dem Kunden und seinen Problemen auseinander setzen, was wohl nicht in allen Banken der Fall ist. Ich hatte das Gefühl, dass die Kollegen in den meisten Fällen konstruktiv zusammenarbeiten, wobei kleine Machtkämpfe unter den Kollegen nirgendwo ausbleiben. Zum professionellen Umfeld gehörte auch die ausgezeichnete IT-Infrastruktur sowie ein adäquater Dress Code, der von den Mitarbeitern geachtet wird. In diesem Umfeld hat mir die Arbeit ganz besonders großen Spaß gemacht.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Die Bank schätzt Leute, die zielgerichtet arbeiten, die sich engagieren und etwas bewegen wollen. Hohe Motivation ist Grundvoraussetzung. Für das Praktikum werden sicherlich Leute gewünscht, die Fachkenntnisse vorweisen können, gleichzeitig aber auch flexibel genug sind, sich in einen bestimmten Bereich einzuarbeiten (den die Bank zur Verfügung stellt). In meinem Job war Belastbarkeit wichtig; der Umgang mit Stress wurde hier geprobt. Je nach Bereich sind internationale Erfahrung bzw. Sprachkenntnisse von Vorteil.

Empfehlung

Man bewirbt sich grundsätzlich über das Career-Portal. Allerdings werden auch Email-Bewerbungen berücksichtigt. Für mein Praktikum war Frau Hinz (paulina.hinz@db.com) zuständig. Das Praktikum gibt es das ganze Jahr über. Vorlaufzeit in der Regel mind. 3 Monate, jedoch ist manchmal auch kurzfristig eine Stelle noch unbesetzt. Mind. 3, ideal sind 6 Monate.

Kooperation untereinander
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Unternehmensumfeld
 

Branche

Finance - Investment Banking

Die Stadt

Stadtbericht

Ich mag Frankfurt. Viele Leute mögen die Stadt nicht, weil sie kein einheitliches Stadtbild hat, sondern sehr viele Facetten hat. Ich mag das - auf der einen Seite das Bankenviertel, die schöne Altstadt und das Mainufer, auf der anderen Seite aber auch die ziemlich hässliche Zeil und die Betonburgen in der Vorstadt wie in der Nordweststadt. Genauso sind auch die Leute - jede Bevölkerungsschicht ist vertreten; die vielen Ausländer geben der Stadt ihr eigenes internationales Flair, was ich sonst so noch nirgendwo erlebt habe. Die Stadt bietet einfach alles, von Bars, Restaurants, Kino, Kultur, Sportclubs, Parks, Natur (der Taunus ist direkt vor der Haustür), Einkaufen, etc. und ist dazu noch so zentral gelegen, dass man überall in Deutschland bequem hinkommt.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

In meinem Auswahlgespräch kam es vor allem darauf an, Sympathien abzuchecken, da ich in meinem Praktikum sehr eng mit meiner Chefin zusammengearbeitet habe. Sie sagte immer, sie möchte wissen wie jemand "tickt". Demnach wurde ich viele persönliche Dinge gefragt, von Familie und Hobbies bis Joberfahrung.


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Finance - Investment Banking

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen