KPMG (Corporate Finance / Valuation)

(4/5)   6 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: KPMG
Stadt: München
Position: Praktikant
Beginn oder Zeitraum: 15. Januar 2006

Erfahrungsbericht Zusammenfassung KPMG

Pro
- Aufgabenvielfalt - teilweise erhaltene Verantwortung
Contra
- Praktikanten werde von manchen Mitarbeitern doch etwas geringschätzig behandelt, das sollte geändert werden!
Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Die Aufgaben waren vielfältig, natürlich gab es auch
langweilige Aufgaben, wie z.B. Kopieren, aber diese
waren eher die Ausnahme. Ich hatte Glück, weil ich
auf einem Projekt war, auf dem nicht viele Leute
gestafft waren, so dass ich Aufgaben übertragen
bekommen habe, die üblicherweise associates
machen.
Das Aufgabenspektrum reichte von der
Marktrecherche, über die ß-Analyse, Multipleanalyse,
bis hin zur Eingabe der relevanten Daten für die
Unternehmensbewertung.
Die Arbeitszeiten waren unterschiedlich, es wurde
mal bis 1 gearbeitet, aber die Regel war dann doch,
dass man spätestens um 20Uhr gehen konnte.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Gehalt
 

Atmosphäre - KPMG

Atmosphäre

Die Atmosphäre war gut, vor allem, weil es viele
junge Leute in der Abteilung gibt, die auch alle sehr
nett sind.
Natürlich kann man nicht immer mit allen
auskommen, aber zu 90% waren die Leute absolut
super und die Atmosphäre gut!

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Das Wichtigste ist Aufgeschlossenheit und ein
sympathisches Auftreten zu zeigen! Die Kollegen
unternehmen auch privat ab- und zu etwas
zusammen und so ist es recht einfach, den
Anschluss zu finden, wenn man einen Schritt auf sie
zugeht.
Was die Fähigkeiten angeht, ist wie bei anderen
Praktika in diesem Bereich wichtig, dass man sich
mit Excel und Powerpoint auskennt, genau arbeitet
und natürlich etwas Hintergrundwissen über
Coporate Finance mitbringt.

Empfehlung

Ganz locker zum Bewerbungsgespräch gehen, das ist halb so schlimm!

Kooperation untereinander
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Unternehmensumfeld
 

Branche

Wirtschaftsprüfung

Die Stadt

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Es wurde danach gefragt, inwiefern man
Erfahrungen im CF Bereich hat, welche
Bewertungsmodelle man kennt, wie man an eine
Bewertung herangehen würde.
Ansonsten die typischen Fragen über den
Werdegang etc.


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Wirtschaftsprüfung

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen