Siemens Healthcare Diagnostics (Oncology Care Systems)

(4.1/5)   7 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: Siemens Healthcare Diagnostics
Stadt: Concord
Position: Paktikant
Beginn oder Zeitraum: Dezember 2002 - März 2003

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Siemens Healthcare Diagnostics

Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

In dem Werk von Siemens Medical Solutions in Concord, CA, werden Bestrahlungsgeräte für die Krebstherapy hergestellt. Hauptbestandteil dieser Maschinen ist ein Elektronen-Linearbeschleuinger.
In der Abteilung RF Systems, die den Beschleuniger entwickelt und produziert, arbeitete ich im Bereich der Prozesskontrolle und Teile Test.
Abgesehen von akuten Qualitätsproblemen und bestimmten Datenserien, die unbedingt beim Meeting in 2 Stunden vorliegen müssen, war ich frei in meiner Arbeitsplanung. Es blieb viel Zeit zum Einarbeiten in bestimmte Programmierung und Datenbankentwicklung. Leider fehlte mir persönlich die Unterstützung durch meinen Betreuer, der auch oft nicht recht wusste, was er von mir wirklich wollte. Ich war also ziemlich auf mich allein gestellt, was Vor- und Nachteile hatte.
Neben der Datenrecherche von Meßergebnissen habe ich also eine bestehende Software zur Prozesskontrolle bearbeitet. Außerdem hatte ich die Aufgabe einen Algorithmus für eine Computer-Unterstützung eines Meßverfahrens zu entwickeln.
Die Aufgaben fallen aber in den verschiedenen Abtl. recht unterschiedlich aus. Andere hatten kaufmännisch-operative Aufgaben, andere wiederum technisch-gestalterische.
Nicht zuletzt bestimmte auch das Wetter den Tagesablauf. Bei schönem Wetter ist man auch schon mal etwas früher zum Tennis aufgebrochen oder zur After-Work Party nach San Francisco.
Generell bleiben die Praktikanten länger als der durschnittliche amerikanische Angestellte.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - Siemens Healthcare Diagnostics

Atmosphäre

Der Betrieb in Concord hat seine zwei Seiten. Die Führung ist sehr dynamisch und das Management scheint seine Aufgaben sehr gut zu machen. Es können einige neue Kunden gewonnen werden. Die Basis der Belegschaft sieht sich allerdings Outsourcing-Projekten gegenüber und spult die Arbeit eben pflichtgemäß ab. Große Euphorie ist hier nicht zu spüren. Manche verstehen auch nicht die vielen Deutschen Praktikanten, wenn Amerikaner entlassen werden.
Insgesamt muß man aber sagen, dass die Kalifornier sehr freundlich auf einen zu gehen und man in den vielen corporate activities (Ski-Tour, Christmas Choir, Soft Ball) integriert wird.
Eigeninitiative bei der Arbeit wird hoch angerechnet.

Empfehlung

Ms. Joan Vaisnor ist für Recruiting zuständig. joan.vaisnor@siemens.com Man munkelt aber, dass zur Zeit (Oktober 2003) ein Einstellungsstop bei Praktikanten besteht.

Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Unternehmensumfeld
 

Die Stadt

Stadtbericht

Concord liegt in der East-Bay, 50 km von San Francisco entfernt. Die Gegend ist also extrem reizvoll. Ich habe über andere Praktikanten ein Zimmer bei einer älteren Dame gefunden. Bei den dortigen Preisen kann man kein Appartment alleine mieten. Mietwagen wird von Siemens gestellt. An den Wochenenden standen regelmäßig große Touren an. Am Highway No. 1 kenne ich jetzt so gut wie jede Kurve.
Das Wetter ist im Sommer in Concord sehr heiß, im Gegensatz zu SF. Im Winter läßt es sich in der Bay auch sehr gut aushalten.
Bei Tennis, Golf, Wandern und auch Clubbing stehen alle Möglichkeiten offen.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Ich habe mich über den zentralen Pool für Auslandspraktika bei Siemens beworben. Ich hatte Glück vorher schon bein einem Siemens Affiliate gearbeitet zu haben.
Einstellungsgespräch fand bei mir interessanterweise keines statt.
Es gibt aber ab und zu mal Telefoninterviews die nicht kritsich sind. Wenn man ein Interview hat, dann ist man bereits erste Wahl.


Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen