Erfahrungsbericht

L’Oréal (Cosmétique Active - Apothekenkosmetik - Marketing)

Unternehmen

L’Oréal

Job-Titel

Unternehmen/ Job

Standort

Düsseldorf

Zeitraum

Februar 2006 - November 2007

Position

Produktmanager

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

5

Spaß

4

Unternehmenskultur

4

CEO

4

PRO:

  • Karrierechancen
  • Spannende Produkte
  • Junge Teams, motivierte Kollegen

CONTRA:

Gesamtfazit

L'ORÉAL war eine sehr gute Erfahrung mit spannenden Aufgaben und zahlreichen Lernmöglichkeiten.

Beschreibung der Arbeit

Als Produktmanager ist man Ansprechpartner für alle Belange, die das Produkt bzw. die Produktkategorie oder Marke betreffen. Insofern ergibt sich eine intensive Zusammenarbeit mit den vielen angrenzenden Abteilungen (Controlling, Vertrieb, Logistik, Schulung, Wissenschaft, Kundendienst, PR und Werbemitteleinkauf). Zu den Hauptaufgaben gehört die Mitarbeit bei der Entwickung von Marketingstrategien und -plänen für das gesamte Jahr. Zu diesem Zweck werden Markt-, Produktpotenzial- sowie Zielgruppenanalysen durchgeführt. Um das Geschäft fortlaufend zu tracken, werden auch Analysen der Umsatzzahlen sowie des Sell-Outs (Abverkaufs) durchgeführt. Produkteinführungen sowie Verkaufsaktionen müssen sich überlegt, vorbereitet, dem Vertrieb präsentiert sowie abgewickelt werden. Vor allem bei Lancierungen ist die enge Zusammenarbeit mit dem Internationalen Marketing in Paris wichtig. Schlussendlich hat der Produktmanager auch die Verantwortung für die Budgetplanung, -steuerung und -kontrolle über das ganze Jahr hinweg.

Durchschnittliche Arbeitszeit

45 - 60 h

Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Die klassische Marketing-Laufbahn könnte so aussehen: Nach dem Einstieg als Junior-Produktmanager folgt der Schritt zum Produktmanager. Danach ist es möglich, als Group Product Manager ein kleines Team und damit auch die Verantwortung für eine Produktkategorie zu übernehmen. Hiernach folgt die Marketingleitung.

Möglich ist aber auch eine Entwicklung in andere Funktionsbereiche oder Regionen. Gerade, wenn das spätere Ziel die Übernahme der Geschäftsführung sein soll, ist es unumgänglich neben dem Marketing auch andere Funktionsbereiche kennen zu lernen.

Atmosphäre

Die Unternehmenskultur von L'ORÉAL ist sehr gut: kollegial, locker und gleichzeitig professionell. Die Kommunikation ist sehr informell und oral - man wird viele Informationen nicht verschriftlicht finden. L'ORÉAL zeichnet sich aus durch sehr junge und motivierte Teams, die etwas bewegen wollen und können.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Vor allen Dingen im Marketing sind extrovertierte Persönlichkeiten mit viel Energie, Drive und Kreativität gefragt. Ein wacher Geist, eine gesunde Neugierde und das Fragen nach dem "Warum nicht?" helfen weiter. Eigeninitiative wird groß geschrieben und auch belohnt.

Empfehlung

Der Kosmetik-Weltmarktführer L'ORÉAL bietet spannende Aufgaben in einem sehr dynamischen Umfeld. Wer Karriere machen will, der hat bei L'ORÉAL zahlreiche Möglichkeiten. Vor allen Dingen in den Bereichen Marketing und Vertrieb, aber auch im Controlling oder im Personal. L'ORÉAL ist so strukturiert, dass jeder Jobeinsteiger von Anfang an viel Verantwortung übernimmt - dies geht natürlich einher mit hohen Anforderungen. Durch das Entfallen von Assistent-Positionen liegen viele Aufgaben beim Produktmanager selbst.

Branche

Konsumgüterindustrie

Unternehmens-Bereich

Marketing

Das Interview

Beworben für

Einstiegsposition

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Kostenfrei
registrieren