Erfahrungsbericht

undconsorten (Consulting)

Unternehmen

undconsorten

Job-Titel

Unternehmen/ Job

Standort

Berlin

Zeitraum

Oktober 2017 - Juni 2022

Position

Project Manager

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

5

Spaß

5

Unternehmenskultur

5

PRO:

  • Super Umfeld
  • Exzellenzanspruch
  • Tolle Kolleg:innen
  • Karrieremöglichkeiten

CONTRA:

  • Work-Life-Balance (zum Teil)

Gesamtfazit

Ich war sehr gerne Consorte. Hier lernt man in kürzester Zeit wirklich viel und auch viele coole Leute kennen. Kann ich nur empfehlen :)

Beschreibung der Arbeit

Als Projektleiter bei undconsorten leitet man parallel 2-3 Teams auf verschiedenen Beratungsprojekten. Die meiste Zeit wird auf die Erstellung von passenden Inhalten gemeinsam mit dem Team, Interatkionen mit unseren Klient:innen und Meetings/Workshops verbracht. Auch die Planung des Projekts liegt beim Projektleiter. Das ist natürlich super spannend, da man am Ende verantwortlich ist dafür, dass die Projekte laufen und alle zufrieden sind, inkl. auch des Teams. Die jungen Berater brauchen um ihre Arbeit gut machen zu können zwar nicht immer alle das gleiche, aber regelmäßiges Feedback (inhaltlich und persönlich) und gemeinsame Schleifen gehören einfach dazu. Meine Projekte waren dabei sehr unterschiedlich, von einem strategischen Sales Learning Projekt über die Erarbeitung einer gesamten Unternehmensstrategie für einen Mobilitätsdienstleister war alles dabei.

Durchschnittliche Arbeitszeit

51 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Im Unternehmen kann man recht klassisch vom Associate zum Projektleiter und dann Principal/Partner aufsteigen. Auch alle Alumni sind ebenfalls sehr gut untergekommen und arbeiten bei coolen Arbeitgebern als Bereichsleiter, CxOs oder auch selbstständig als Gründer und Coaches.

Atmosphäre

Die Atmosphäre ist kollegial bis freundschaftlich. Man hat immer den Eindruck, die Consort:innen verbringen gerne Zeit zusammen. Ich finde, das sieht man auch sehr schön bei den diversen Events und freiwilligen Aktivitäten am Abend. Cool ist auch die enge Zusammenarbeit mit den Partnern, die man hier wirklich auf täglicher Basis zu sehen bekommt und mit denen ebenfalls offene Diskussionen geführt werden, damit auf den Projekten wirklich auch das rauskommt, was unsere Klienten von uns erwarten.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Als Berater bei undconsorten sollte man lernwillig, analytisch aber auch empathisch sein. Das ist schon eine ganz gute Mischung :)

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren