Erfahrungsbericht

E.ON Inhouse Consulting (Consulting)

Unternehmen

E.ON Inhouse Consulting

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Essen

Zeitraum

April - Juni 2019

Position

Visiting Consultant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

5

Unternehmenskultur

4

PRO:

  • Sehr gute Kultur
  • WLB (im Vergleich zu externem Consulting)
  • Faires Gehalt (auch für Festangestellte sehr kompetitiv)

CONTRA:

  • IT-Ausstattung (da von den Konzern IT abhängig)

Gesamtfazit

Top Praktikum mit sehr guter Einbindung.
Tipp: Wer im Sommer da ist, sollte auf jeden Fall versuchen die mehrtätigen "Summer Strategy Days" mitzunehmen, eine Mischung aus Training und Sommerfest

Beschreibung der Arbeit

Als Praktikant wurde ich nach dem Einführungstag direkt als vollwertiges Teammitglied auf einem Projekt integriert. Dabei hatte ich sogar das Glück an einem Projekt mitarbeiten zu dürfen, das zum Teil im Ausland war und ich selbstverständlich auch immer mitkommen durfte. Das Projekt selber hatte eine hohe strategische Relevanz und einen großen Impact auf die zukünftige Organisation. Während meines Praktikums haben wir am Anfang das strategische Konzept entwickelt und anschließend die Umsetzung angestoßen.
Zu meinen Aufgaben gehörten am Anfang zunächst unterstützende Aufgaben wie die Konsolidierung von Daten, doch bereits nach kurzer Zeit konnte ich meine eigenen Teilprojekte übernehmen, wo mir ein großer Spielraum gelassen wurde meine eigenen Ideen einzubringen. Dies betraf z.B. eine Wettbewerbsanalyse in Bezug auf Best Practises oder den Bau eines aufwendigen Excel Modells.
Meine Arbeitsergebnisse wurden (nach ein paar Feedback-Loops) auch in Vorstandspräsentationen integriert.
Auch zu Themen, an denen ich nicht aktiv beteiligt war wurde stets nach meiner Meinung gefragt und diese auch Ernst genommen.

Durchschnittliche Arbeitszeit

52 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Nach einem erfolgreichen Praktikum gibt es ein direktes Angebot für den Festeinstieg. Danach geht es ca. alle 1.5-2 Jahre eine Stufe nach oben. Exits in den E.ON Konzern scheinen sehr gut zu sein und auch in andere Bereiche gut möglich.

Atmosphäre

Sehr gute Atmosphäre innerhalb des Teams insbesondere während wir unterwegs waren. So gab es jeden Abend ein gemeinsames Dinner und wenn es der Workload zugelassen hat auch mal ein gemeinsames Kaltgetränk. Dazu 1x im Monat ein größeres Team-Event wie Lasertag oder Escape Room.
Sehr offene und faire Feedback-Kultur, wobei auch Upward Feedback sehr willkommen war.
Am Freitag ist man typischenweise im Office in Essen und tauscht sich mit Kollegen auf anderen Projekten aus. Auch hier habe ich eigentlich nur positives gehört (davon abgesehen dass ein paar langweiligere Aufgaben natürlich auch mal dazu gehören).

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Wer interesse am Consulting hat und sich für die Energiebranche interessiert, aber eine etwas bessere WLB als im externen Consulting sucht. Wer Ellbogen Mentalität sucht ist bei ECON falsch.

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren