Online Assessment Center: Beispiele zum üben für Bewerber

(5/5)   5 Votes

Online Assessment Center Tests werden von Unternehmen gern zur Selektion ihrer Bewerber genutzt, denn e-Assessment ist ein günstiges und schnelles Online-Auswahlverfahren. Hier können Bewerber Online AC vorab üben, um sich bestens vorzubereiten.

Online Assessment Center Tipps und Beispielaufgaben

Einstellungstests bestehen meist aus Intelligenz- und Persönlichkeitstests, die dein logisch- analytisches Denkvermögen und deine Charaktereigenschaften überprüfen. Sie können auch Teil eines Assessment Centers sein  – dieses Gruppenverfahren testet aber zusätzlich deine Soft Skills, wie Team- und Kommunikationsfähigkeit. Um eine Vorauswahl zwischen den Bewerbern zu treffen, werden immer öfter Online-Tests bzw. Online Assessment Center eingesetzt, die innerhalb einer vorgegebenen Zeit von zu Hause aus bearbeitet werden müssen.

Mit sogenannten Online Assessment Centern (auch: e-Assessment, Online-AC oder Self-Assessment) arbeiten heute viele Unternehmen. Häufig fungiert der Online Assessment Test eher als Vorstufe zu einem Telefoninterview – wie z. B. beim Online Assessment von Daimler, Tchibo oder Procter & Gamble –, weniger als Einstellungstest.

Ähnlich wie bei einem herkömmlichen Assessment Center will die Firma mehr über dich erfahren, etwa wie viel Einfühlungsvermögen du besitzt oder welche Strategien zur Problemlösung du verwendest. Aber anders als sonst musst du nirgendwo hinreisen, sondern kannst entspannt vor deinem eigenen Bildschirm sitzen. Ein Online-AC nimmt auch nicht so viel Zeit in Anspruch; meist bist du nach 1-2 Stunden wieder erlöst. Auch die Rückmeldung über deine Leistungen erhältst du online.

Im Gegensatz zu einem offline durchgeführten AC entfallen im Online Assessment die üblichen Beobachter (Assessoren). Allerdings werden Tastatureingaben und Mausbewegungen aufgezeichnet. So ist etwa bei bestimmten Aufgabentypen die Klickgeschwindigkeit oder die Reihenfolge wichtig. 

Die Auswertung deiner Testergebnisse geschieht durch einen Algorithmus, das Feedback erfolgt automatisiert und online. Erwarte nicht zu viel! Meist handelt es sich nur um relativ nackte Balkendiagramme oder Zahlen. Hilfestellung zur Interpretation findest du entweder in den Foren auf squeaker.net oder bei unseren Testtrainern.

Einladung und Anmeldung zum Online Assessment Test

Zur  Vorbereitung des Assessments Centers  werden dir deine persönlichen Zugangsdaten übermittelt, Benutzername und Kennwort. In der Regel kannst du dich mit diesen Daten nur ein einziges Mal einloggen. Es ist also nicht möglich, die Testreihe zwischendurch zu unterbrechen! Stelle daher sicher, dass du im notwendigen Zeitraum ungestört bist und eine stabile Internetverbindung zur Verfügung hast. Schaffe dir eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre. Auch wenn e-Assessments häufig spielerisch und unterhaltsam aufgemacht sind – ein Spiel ist ein Bewerbungsverfahren deshalb noch lange nicht! Wähle also eine Tageszeit, zu der du leistungsfähig bist; arbeite die Tests lieber bei Tageslicht und in aller Ruhe ab, als abends noch schnell vor dem Schlafengehen.

Meist wirst du den Testparcour im Online Assessment allein absolvieren. Die Aufgaben ähneln denen, die dir auch bei Offline-Einstellungsverfahren begegnen. In der Regel handelt es sich um Auszüge aus Intelligenztests sowie Persönlichkeitstests.

Bedeutung von Online Assessments für den Bewerbungsprozess

Die unbeobachtete Situation vor dem heimischen Rechner ist verführerisch. Niemand würde Schummeln bemerken. Trotzdem: Es lohnt sich nicht! Spätestens im persönlichen Gespräch werden Pfuscher sowieso entlarvt – und diese Situation wäre dann mehr als peinlich.

Nicht zuletzt aus diesem Grund gehen Unternehmen mit den Testergebnissen aus Online-ACs relativ pragmatisch um. Sie sprechen von „Negativ-Selektion“. Wer es selbst mit fremder Hilfe nicht schafft, die gestellten Aufgaben zu lösen, hätte sowieso mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in den nachfolgenden Auswahlstufen keine Chance. Hier werden also diejenigen aussortiert, die es nicht schaffen. Die positiv-selektive Entscheidung darüber, wer letztlich einzustellen ist, trifft weiterhin ein Mensch und nicht der Computer.

Tipps zu Online-Assessments für Bewerber

In den Erfahrungsberichten über Bewerbungen hier bei squeaker.net finden sich für Community-Mitglieder zahlreiche Erfahrungsberichte über Online-Assessments bei verschiedenen Unternehmen. Und in den Foren werden diese Themen regelmäßig diskutiert.

Zum Üben von Assessment Centern bietet das Netz darüber hinaus reichlich Material. Beispielaufgaben für Self-Assessment-Verfahren findest du z. B. hier:

Auch in der squeaker.net-Community gibt es Erfahrungsberichte und Tipps zu Online Assessments. Unser Insider-Dossier „Einstellungstests bei Top-Unternehmen“ bietet ebenfalls Beispielaufgaben.

Die Websites von Unternehmen, welche mit Online-Auswahlverfahren arbeiten, geben dir ebenfalls Aufschluss über Einstellungstests und Bewerbungsprozesse.

  • Hierzu zählt z. B. die „Karrierejagd“ der Firma CYQUEST, die für diverse Unternehmen potenzielle Mitarbeiter rekrutiert.
  • Unilever zeigt eine Demo-Version der Applikation „unique.st“, die das Unternehmen zur Führungskräfteauswahl einsetzt.
  • Auch Procter & Gamble trifft seine Vorauswahl online.
  • Das Online Assessment bei Daimler ist ein vieldiskutiertes Thema in den squeaker.net Foren.
  • Einen ersten Blick auf die Verlagswelt sowie einen Online-Selbsttest findet man bei der Bertelsmanntochter Gruner + Jahr.
  • Eher an Schüler und potenzielle Azubis richtet sich das Beruforientierungsspiel „Tr.A.X.“ von der Deutschen Bahn.
  • Die Targobank rekrutiert ihre Auszubildenden mit der „Targobank Tour“.
  • Die Commerzbank bietet dir spielerisches Self-Assessment an, um deine Eignung für verschiedene Ausbildungsberufe zu testen.
  • Tchibo lockt mit einem virtuellen Unternehmensrundgang.
  • Bertelsmann informiert dich online über das hauseigene Entrepeneur Programm und bietet auch die Möglichkeit zum Self-Assessment.
  • Die E-Learning-Plattform für den LEH: Mittels eines frei wählbaren Avatars stellst du dich den täglichen Herausforderungen in einem virtuellen Supermarkt. Auf dem Karriereweg zum Filialleiter erfährst du alles über die einzelnen Warengruppen.

Intelligenztest: Mathematische Tests

Im Bereich Intelligenz werden vor allem mathematische Tests gerne verwendet. Richte dich beispielsweise auf Textaufgaben zur Prozentrechnung ein, die Fragen enthalten wie „Ihr Gehalt wird von 3.000 Euro um 3% erhöht. Wieviel Gehalt erhalten Sie nach der Erhöhung?“ Auch Dreisatzaufgaben sind beliebt, etwa „Wenn in Großbritannien 45% aller Telefonanschlüsse gewerblich sind, wie viele Personen gibt es dann pro privatem Telefonanschluss in Großbritannien?“

Auch die Interpretation von Grafiken und Tabellen ist Bestandteil der meisten mathematischen Tests. Meist geht es hierbei um wirtschaftliche Größen wie Umsätze und Kosten oder um volkswirtschaftliche Daten wie Arbeitslosenquote und Bruttoinlandsprodukt. Unser Tipp: Achte immer ganz genau auf die Skalierung der Achsen, um dich nicht fehlleiten zu lassen!

Sieht aus wie Mathe, misst aber logisches Denken: die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass dir auch die so genannten Zahlenreihen begegnen. Hier geht es primär darum, ob du aus numerischen Informationen logisch schlussfolgern kannst. Benutzt werden meist nur die vier Grundrechenarten. Ein Beispiel: 2 – 4 – 6 – 8 - ?. Die Systematik wird auf den ersten Blick deutlich, wenn du dir die Differenzierung zwischen den benachbarten Zahlen anschaust. Die Differenz beträgt jeweils +2, die richtige Lösung muss also 10 lauten. Das Prinzip kann allerdings auch komplexer sein, beispielsweise in einer Reihe wie dieser hier: 2 – 3 – 5 – 8 - ?. Hier verändert sich die Differenz: +1, +2, +3. Der immanenten Logik folgend muss die fehlende Zahl also eine Differenz von +4 aufweisen – die Lösung lautet also 12. Unser Tipp: Notier dir stets die Differenzen, so werden die Gesetzmäßigkeiten erkennbar.

Wie bei allen Intelligenztests gilt auch im Online-Auswahlverfahren: Es ist nicht möglich, alle Aufgaben zu lösen! Arbeite zügig, aber sorgfältig und soweit du eben kommst. Unser Tipp: nur die Ruhe bewahren! Das Problem liegt meist nicht in der Schwierigkeit der Aufgaben, sondern im Zeitdruck.

Persönlichkeitstests

Wie in einem herkömmlichen Assessment Center, so interessieren auch beim e-Assessment deine charakterlichen Fähigkeiten. Unternehmen verwenden deshalb gerne Teile aus Persönlichkeitstests. Wichtig ist: Es gibt kein Richtig und kein Falsch! Antworte so, wie es deiner Persönlichkeit entspricht und nicht so, wie du glaubst, dass das Unternehmen dich gerne haben möchte.

Grundsätzlich gibt es 2 Arten von Persönlichkeitstests.

  • Situations-Simulationen: Dir wird beispielsweise eine Szene aus einem Kundengespräch präsentiert. Deine Aufgabe ist es, dich in die Situation einzufühlen und anzugeben, wie du selber dich wohl hier verhalten würdest.
  • Persönlichkeitsfragebögen. Hier werden dir einzelne Aussagen präsentiert, etwa „Ich entscheide lieber spontan.“ oder „Wenn ich unter Druck stehe, reagiere ich schnell gereizt.“ Entscheide bei jeder dieser Aussagen, ob sie für dich persönlich zutrifft oder nicht. Meist steht dir hierfür eine 2-5-stufige Ratingskala zur Verfügung.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen