Studentische Wettbewerbe

(4.28/5)   5 Votes

Wettbewerbe und Stipendien dienen der Begabtenförderung und erleichtern die Studienfinanzierung. Die Teilnahme an einem Wettbewerb bietet Studenten und Absolventen weit mehr Vorteile als die ausgeschriebenen Geld- und Sachpreise.

Vortrag, Präsentation
Vortrag

Stiftungen, Hochschulen, Unternehmen, Ministerien und Interessenverbände schreiben immer häufiger Wettbewerbe aus, um in Kontakt mit jungen Talenten zu treten und deren Begabungen zu fördern. Wie bei einem Stipendium können Schüler, Auszubildende, Studenten und Gründer durch einen Wettbewerb nicht nur finanziell profitieren: Wettbewerbe ermöglichen den Kontakt zu ähnlich Interessierten, eine frühe Erkundung der eigenen Fähigkeiten und die Chance, den Lebenslauf für zukünftige Arbeitgeber attraktiv zu machen. Personalern fällt oft schon die Teilnahme an einem Wettbewerb positiv auf, denn sie spricht für das Interesse und Engagement des Bewerbers. Wenn ein Unternehmen sich die Mühe macht, selbst einen Wettbewerb auszuschreiben, bleibt es anschließend gern mit vielversprechendem Nachwuchs in Kontakt - oft über ein Praktikum, eine Mitarbeit oder sogar ein Stipendium. Auch bei der Bewerbung für ein Stipendium bei einem Unternehmen oder einer Stiftung, wird sich deine Bewerbung durch die (erfolgreiche) Teilnahme an einem interessanten Wettbewerb von anderen abheben.

Die Suche nach dem passenden Wettbewerb

Viele Schüler oder Studenten haben Scheu, sich überhaupt bei einem Wettbewerb anzumelden, da sie sich wenig Chancen ausrechnen. Doch dazu besteht kein Anlass, denn die Auswahl ist mittlerweile groß: Ahnlich wie bei Stipendien geht der Trend hin zu einem immer vielfältigeren Angebot und zielgruppenspezifischer Förderung. Das heißt, der Förderer will gezielt eine bestimmte Gruppe von Teilnehmern erreichen, die genau seinen Anforderungen entsprechen, z.B. nur Mathematikstudentinnen im Grundstudium aus Stuttgart. Die Teilnahmekriterien wie Alter, Fachbereich, Geschlecht, Herkunft und bisherige Leistungen variieren je nach Wettbewerb und Förderer. Um genau die Ausschreibung zu finden, die deinen Bedürfnissen entspricht und deren Anforderungen du entsprichst, ist eine gründliche Recherche im Internet ein Muss. Bei seriösen Wettbewerben werden die Teilnahmebedingungen, die Bewertungskriterien, das Preisgeld sowie die Namen der Jurymitglieder genau benannt, darauf solltest du achten. Folgende Links helfen dir bei deiner Suche nach dem passenden Wettbewerb.

Wettbewerbe auf squeaker.net

Im squeaker.net-Newsletter und im Veranstaltungskalender weisen wir dich gerne auf aktuelle Wettbewerbe hin. Informier dich auch direkt an deiner Fakultät oder bei einem Dozenten deines Fachbereichs. Diese wissen meist gut Bescheid über Wettbewerbe für  wissenschaftliche Arbeiten  sind sind gute Berater bei der Themenabsprache. Vielleicht kannst du sogar mit einer bereits angefertigten Arbeit teilnehmen, die du nur an das Thema der Ausschreibung anpassen musst.   

Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb

Wichtig ist, dass du dein Thema genau eingrenzt und eine enge Problemstellung aufwirfst, um effizient zu arbeiten und pünktlich fertig zu werden. Such dir ein Thema, mit dem du gut vertraut bist und das dich begeistert. Prämiert wird immer das konkrete Projekt, nicht deine Person als Teilnehmer. In der Einleitung musst du daher die Relevanz deines Beitrags für den Wettbewerb und die ausschreibende Institution deutlich machen. Außerdem solltest du in deiner eigenen Arbeit einen konkreten Bezug zu der Aufgabenstellung des Wettbewerbs und den Zielen des Förderers herstellen. Prüf am Ende, ob die Aufgabenstellung hinreichend erfüllt ist. Je nach Anzahl der eingereichten Wettbewerbsbeiträge kannst du in deinem Lebenslauf bereits eine Platzierung in den Top 10 oder Top 20 als erfolgreiche Teilnahme bezeichnen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen