Search
Close this search box.

Der SQUEAKER Ratgeber

Junior Consultant: Aufgaben, Einstieg, Gehalt, Karriere

Anstehende Events
Consulting for Women
15.03.2024
Köln
Anmelden und Top-Beratungen kennenlernen!

Berufsprofil: Junior Consultant

Unternehmensberatungen üben auf leistungs- und karriereorientierte Studienabgänger:innen eine besondere Faszination aus. Es locken verantwortungsvolle Aufgaben, internationale Reisetätigkeit und nicht zuletzt das attraktive Gehalt eines Junior Consultant.

 

Als Junior Consultant bezeichnet man die Berufseinsteiger:innen, die nach ihrem abgeschlossenen Studium ihre Karriere in einer Unternehmensberatung starten. Als wahres Multitalent bist du in deiner Tätigkeit dann das Bindeglied zwischen der Unternehmensleitung und den jeweiligen Fachbereichen. Du berätst Kunden unterschiedlicher Größen und Branchen beispielsweise bei der Markteinführung neuer Produkte, Umstrukturierungen, Akquisitionen oder anderen Wachstumsprogrammen. Als Junior Consultant stehen dir für deine glänzende Karriere in Unternehmensberatungen wie McKinsey, Accenture, Bain & Company und vielen mehr alle Türen offen.

Aufgaben: Was machst du als Junior Consultant?

Als Berufseinsteiger:in übernimmst du im Rahmen deiner Tätigkeit in der Unternehmensberatung unterschiedliche Aufgaben. Dein Ziel als Junior Consultant ist es, adäquate Lösungen für die Probleme des Kunden zu finden. Oft sind die Sachverhalte komplex, ziehen sich schon über einen längeren Zeitraum und können nicht innerhalb der Firma gelöst werden. Zur Erarbeitung geeigneter Maßnahmen analysierst du im ersten Schritt den Ist-Zustand im Detail. Dafür nutzt du firmeninterne Unterlagen wie Berichte und Präsentationen. Außerdem runden ausführliche Gespräche mit Experten verschiedener Funktionen und Marktforschung diese Phase deiner Arbeit ab. Alle deine Erkenntnisse fügst du zu einem schlüssigen Gesamtbild zusammen, auf dessen Basis du den Kunden berätst. Dabei ist deine eigene analytische Problemlösungskompetenz gefragt, die durch die vorhandene Datenbasis der Unternehmensberatung unterstützt wird. Deine Ergebnisse und tragfähigen Lösungsansätze fasst du in aussagekräftigen Präsentationen zusammen und überzeugst Entscheider:innen im persönlichen Gespräch von deinen Konzepten. Ebenso arbeitest du Senior Consultants bei ihren Projekten zu.

 

Dein Tätigkeitsfeld als Junior Unternehmensberater:in ist äußerst herausfordernd und abwechslungsreich zugleich. In vielen Fällen herrscht extremer Zeitdruck, sodass die Arbeit häufig mit stressigen Phasen verbunden ist. Dafür winken dir attraktive Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten sowie spannende Einblicke in viele Unternehmen.

Arbeitsalltag: Ein typischer Arbeitstag als Junior Consultant

Bei deinem Einstieg in die spannende Welt der Unternehmensberatung wird einiges von dir abverlangt. Du musst deine Fähigkeiten in unterschiedlichen Bereichen unter Beweis stellen. Zwar hast du keine sich täglich wiederholenden Tagesroutinen. Jedoch bestimmen einige Tätigkeitsfelder deinen beruflichen Alltag als Junior Consultant.

Analysen als Hauptbestandteil deines Berufs

Den Kunden kannst du nur dann gut beraten, wenn deine Lösungen auf den richtigen Annahmen beruhen. Es ist daher nur logisch, dass Analysen einen großen Teil deines Arbeitstages einnehmen. Dafür verbringst du viel Zeit beim Kunden vor Ort und machst dich mit der Ist-Situation vertraut. Mit geschickten Fragetechniken in Interviews erfährst du aus erster Hand, was aus Sicht der Mitarbeiter gebraucht wird oder wo etwas schiefläuft. Der Umgang mit großen Datenmengen sollte dir als Junior Unternehmensberater:in genauso wenig Probleme bereiten, wie das schnelle Differenzieren zwischen wichtigen und irrelevanten Informationen. Dein Methodenspektrum erweitert sich von Projekt zu Projekt. Bei deiner Arbeit hast du mit Mitarbeitern aller Hierarchieebenen und Fachbereiche des Kunden zu tun und musst dich ständig auf neue Gesprächssituationen einstellen.

Reisetätigkeit als elementarer Faktor bei der Beratertätigkeit

Egal, auf welcher Hierarchiestufe du als Berater:in tätig bist –ein hoher Anteil an Reisetätigkeit gehört fest zu deinem Job. Deine Kunden verteilen sich über eine bestimmte Region, ganz Deutschland oder sogar auf der gesamten Welt. Du arbeitest regelmäßig an wechselnden Orten, im Zug oder Flugzeug und verbringst viele deiner Nächte im Hotel. Ein fester Arbeitsplatz oder routinierte Tagesabläufe sind im Leben eines Junior Consultants daher eher die Ausnahme.

Kurze, intensive Einblicke und wechselnde Kunden

Als Junior Consultant hast du die Möglichkeit, an unterschiedlichsten Projekten zu arbeiten. Dadurch erlangst du in kürzester Zeit einen breiten Erfahrungsschatz. Auch wenn nach der Konzeptphase immer wieder Berater:innen für die anschließende Umsetzung engagiert werden, hast du anders als bei einer Anstellung im Unternehmen meist nur Einblicke in bestimmte Phasen eines Projekts. Je nach Mandat können intensive Beratungsaufträge dabei mit langen Arbeitszeiten verbunden sein. Mit welchen konkreten Themen du dich beschäftigst, hängt auch von der Branche und dem Schwerpunkt der Unternehmensberatung ab. Einige Beispiele sind Management-, Ingenieurs-, IT-, Personal, Steuer- und Wirtschaftsberatung.

 

Finde Jobs und Praktika im Consulting

Deine Jobbörse für den Einstieg in die Unternehmensberatung. Exklusive Stellen von exklusiven Partnern. Bei uns für dich inklusive.

Zur Jobbörse

Einstiegsmöglichkeiten: Wie wirst du Junior Consultant?

Eine Position als Junior Consultant ist vorwiegend für die ersten Berufsjahre nach dem Abschluss des Studiums geeignet. Die Beratungsgesellschaften unterscheiden sich in ihren Strukturen, sodass in einigen Unternehmen dem Junior Consultant auch noch andere Position wie Trainee, Associate oder Analyst:in vorgeschaltet sind. Ein Praktikum oder ein Engagement in einer studentischen Unternehmensberatung helfen dir außerdem erste Kontakte in die Unternehmensberatung deiner Wahl zu knüpfen und deine Chancen auf einen Direkteinstieg zu erhöhen.

Insider-Tipps für deine Bewerbung

Zu einer Bewerbung gehören Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse. Doch wie überzeugst du ein Top-Unternehmen mit deinen Bewerbungsunterlagen? Unsere Insider-Tipps zu Online-Bewerbung, Bewerbungsfoto, Google-Check & Co. helfen dir.

Bewerbung: Was du für den Job als Junior Consultant mitbringen musst

Um als Junior Consultant arbeiten zu können, benötigst du ein mit guten Noten abgeschlossenes Universitätsstudium. Viele Berater:innen haben Wirtschaftswissenschaften studiert, aber auch andere Abschlüsse wie Ingenieure, Mediziner, Physiker und Chemiker sind aufgrund ihrer analytischen Fähigkeiten gefragt. Gerade wer in der Managementberatung arbeiten möchte, schafft mit einem Master of Business-Administration beste Voraussetzungen. Wie viel ein Junior Consultant verdient, hängt auch vom Abschluss ab. Daher kann auch eine Promotion sinnvoll sein. Dein Einstiegslevel und Gehalt als Junior Consultant ist umso höher, je besser und gehobener dein universitärer Abschluss ist.

 

Unternehmensberatungen suchen nach den Top-Talenten. Der Wettbewerb um die begehrten Stellen bei den Big Playern ist groß. Als Anwärter auf einen Junior Consultant Posten solltest du daher eine hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit mitbringen. Ein erhebliches Maß an Stress, Termindruck und lange Arbeitszeiten gehören im Berateralltag dazu und sollten dir keine Probleme bereiten. Auch Flexibilität und Mobilität bezüglich deines Arbeitsortes wird für Junior Consultants vorausgesetzt.

 

Aus deinem Studium bringst du außerdem bereits Fachwissen und viele Soft Skills mit, die dir im Berateralltag helfen. Da die Analyse des Ist-Zustands und Ist-Soll-Vergleiche zu deinen Hauptaufgaben gehören, benötigst du hervorragendes, analytisches und strategisches Denkvermögen und musst effizient mit großen Datenmengen umgehen können. Dir wird von Anfang an eine große Verantwortung übertragen, sodass du deine Kundenkonzepte eigenverantwortlich, selbstständig und mit größter Sorgfalt erarbeitest. Ein anderer wichtiger Teil deiner Tätigkeit als Berater:in ist der Umgang mit Kunden. Die Fähigkeit immer die Strukturen und Anforderungen des Kunden im Blick zu behalten, kundenorientiert zu kommunizieren und überzeugend in verschiedenen Sprachen zu präsentieren ist daher unerlässlich. Als Junior Consultant bist du Teil eines größeren Teams. Unternehmensberatungen suchen daher nicht nach Einzelkämpfern, sondern Talents, die gut mit anderen zusammenarbeiten.

Gehalt: Wie viel verdient ein Junior Consultant?

Das Gehalt eines Junior Consultants variiert je nach Unternehmen und ist von deiner universitären Vorbildung abhängig.

 

Bei deinem Einstieg kannst du mit einem Jahresbruttogehalt von etwa 45.000 Euro rechnen. Für einen Studienabgänger stellt das bereits einen überdurchschnittlich hohen Verdienst dar, der in der von Tag eins übertragenen Verantwortung und den Leistungserwartungen an dich begründet ist. Sind deine Kunden mit deiner Arbeit zufrieden, kannst du in den Bereich von bis zu 60.000 Euro monatlich vordringen. Jeder Aufstieg auf der Karriereleiter, wie zum Senior Consultant, eröffnet höhere Gehaltsstufen. Je weiter in Richtung Management du dich entwickelst, desto höher ist auch der Anteil variabler Bestandteile deiner Bezahlung. Gerade als Partner, die oft sechsstellige Entlohnung pro Jahr erhalten, ist das häufig der Fall.

 

Wie viel verdient ein Junior Consultant, ist eine Frage, in die auch andere Bestandteile der Entlohnung einbezogen werden müssen. Mit non-monetären Komponenten binden gerade leistungsorientierte Unternehmen wie Beratungsgesellschaften dich zusätzlich an sie. Dazu gehören unter anderem Weiterbildungsmöglichkeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder flexible Homeoffice-Regelungen.

Karriere und Aufstiegsmöglichkeiten als Junior Consultant

Für deine Karriere in der Beratungsbranche hast du als Junior Consultant beste Voraussetzungen. Der Wettbewerb um die begehrten Beförderungen ist groß, da du von Top-Talenten umgeben bist. Oftmals ist das Credo in den Gesellschaften daher “Up or Out”. Das bedeutet so viel wie: Entweder bist du so gut, dass du weiter aufsteigst oder du sollst Platz für Andere machen. Wenn du jedoch alles gibst, kannst du es über den Consultant, Senior Consultant und Managing Consultant sogar bis zum Partner schaffen. Informiere dich am besten über die genauen Gegebenheiten und Voraussetzungen für die Weiterentwicklung in deinem Unternehmen.

Deinen beruflichen Aufstieg kannst du durch gute Arbeit und Weiterbildung sichern. Wenn du bisher nur einen Bachelor-Abschluss hast, solltest du darüber nachdenken, einen Master oder sogar MBA-Abschluss anzuhängen. Außerdem vervollständigst du dein Profil mit weiteren Skills beim Anfertigen von Präsentationen, Marktforschung oder anderer Software, die deine Arbeit effizienter macht.

Wo kannst du als Junior Consultant arbeiten?

Für deine Karriere in der Beratungsbranche hast du als Junior Consultant beste Voraussetzungen. Der Wettbewerb um die begehrten Beförderungen ist groß, da du von Top-Talenten umgeben bist. Oftmals ist das Credo in den Gesellschaften daher “Up or Out”. Das bedeutet so viel wie: Entweder bist du so gut, dass du weiter aufsteigst oder du sollst Platz für Andere machen. Wenn du jedoch alles gibst, kannst du es über den Consultant, Senior Consultant und Managing Consultant sogar bis zum Partner schaffen. Informiere dich am besten über die genauen Gegebenheiten und Voraussetzungen für die Weiterentwicklung in deinem Unternehmen.

Deinen beruflichen Aufstieg kannst du durch gute Arbeit und Weiterbildung sichern. Wenn du bisher nur einen Bachelor-Abschluss hast, solltest du darüber nachdenken, einen Master oder sogar MBA-Abschluss anzuhängen. Außerdem vervollständigst du dein Profil mit weiteren Skills beim Anfertigen von Präsentationen, Marktforschung oder anderer Software, die deine Arbeit effizienter macht.

SQUEAKER

Karriere-Events für Consulting-Starters

SQUEAKER hilft dir dein Netzwerk auszubauen: Lerne die Consultants und Personalvertreter:innen von spannenden Top-Unternehmensberatungen persönlich kennen.

Zum Eventkalender

Unsere Grundsätze für Ratgeber-Inhalte

Unsere erfahrenen Redakteure recherchieren und erstellen alle Ratgeber-Artikel sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie aktuell, qualitativ hochwertig und vertrauenswürdig sind.

Du hast Anmerkungen zu dieser Seite oder möchtest auf einen Fehler hinweisen? Dann schreib uns gerne:

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles aus unserem Magazin:
Wie können wir helfen?
kalender_v2

Diese Events darfst du nicht verpassen!

Lerne Berater:innen persönlich kennen und starte deinen Weg ins Consulting.