Grauer Teppich und Mobiliar von der Stange? Das war einmal. Ein modernes Büro ist nicht nur funktional, sondern trägt auch zu einer guten Arbeitsatmosphäre bei. Wir werfen einen Blick in das stilvolle Office der h&z Unternehmensberatung in München: Hier fühlen sich Berater wohl!

Wo kommt jeder Kollege am Morgen vorbei?

Alle die in unser HIVE (so nennen wir unser Office) kommen, müssen durch unseren hellen Eingangsbereich und am Empfang vorbei, auf dem immer frische Blumen stehen, ein voller Obstkorb und eine Auswahl an Süßigkeiten, denen man bei jedem Gang am Empfang vorbei widerstehen muss… oder eben auch nicht. Man grüßt sich auf der rechten Seite des Eingangsbereichs mit unseren Mitarbeitenden am Empfang, die immer für gute Laune
und einen kurzen Austausch zu haben sind. Mit einem Blick nach links in unsere Bar Centrale sieht man, ob unsere Kaffeemaschine bereits in Betrieb genommen wird und man sich ebenfalls auf einen Kaffee dazu gesellt.

An welchem Ort werden die wichtigsten Entscheidungen getroffen?

Ganz oben auf der fünften Etage haben wir die zwei größten Meetingräume. Einer der beiden nennt sich „Boardroom“ und wird nicht nur für Trainings, interne Austauschformate und Meetings genutzt, sondern auch für unsere wöchentlichen Updatemeetings mit allen Partnern und Vorständen der h&z Unternehmensberatung. Hier werden alle neuen Projekte in unseren Kernkompetenzen Strategie & Geschäftsoptimierung, Einkauf und Transformation diskutiert und gestaffed. Dabei wird entschieden wer auf welchem Projekt eingesetzt wird – immer auch mit dem Blick auf die individuellen Kompetenzen, Wünsche und Entwicklungsmöglichkeiten. Wer während des Meetings am Tisch keinen Platz findet, darf es sich auf den drumherumstehenden Sesseln und Couches bequem machen, während das Meeting immer zusätzlich auch virtuell über Teams übertragen wird.

Der zweite der beiden Räume bringt nicht immer die wichtigsten aber doch oft die kreativsten Entscheidungen hervor. Er nennt sich „Loft“ und ist mit zwei heiß begehrten Schaukeln ausgestattet, einem Surface Hub und Tischen die (wenn dann mal ein Brainstorming weiterhelfen muss) auch als beschreibbare Boards umfunktioniert werden können. Eine große Couch, verschiebbare Hocker und viele weitere Kreativelemente machen diesen Meetingraum einzigartig. In die fünfte Etage verirrt sich also jeder einmal gerne, zumal auch hier Open Space Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.

Wo werden die lustigsten Gespräche geführt?

Definitiv an unserer großen Bar im Erdgeschoss, an der es für jeden Geschmack verschiedene Weine, Säfte und Biere gibt. Der Kühlschrank an der Bar bietet zudem auch immer etwas für den kleinen Hunger zwischendurch, denn dort findet sich eine Auswahl an Joghurts und Müslis. Manchmal wartet dort aber auch das ein oder andere Steak bis es Abends auf unserer Terrasse gegrillt wird. Dies ist wohl der zweite Ort für lustige Gespräche – bequeme Lounge Möbel laden hier zum Verweilen, Quatschen und Spaß haben ein – entweder schon in der Mittagspause oder nach Feierabend. 

Die Terrasse wurde zudem bereits gebührend in den letzten Monaten genutzt, indem wir sie in mehreren kleinen, Corona-konformen Gruppen eingeweiht haben. Wie man merkt, ist unser HIVE nicht einfach nur ein Büro, sondern (um es im Namen unseres Vorstands Stefan Aichbauer zu beschreiben) eine Begegnungsstätte. So kommt es nicht selten vor, dass sich auch einmal Freunde, Bekannte oder sogar Eltern von Mitarbeitenden ins HIVE, an unsere Bar oder auf unsere gemütliche Terrasse verirren. Auch unsere Kunden und Alumni genießen die Momente mit uns im neuen, modernen und gemütlichen Ambiente.

Wo sitzt der Chef?

Da wo die anderen auch sitzen, in einem mittleren Stockwerk. Unser Office ist tatsächlich offen und hierarchiefrei.

Wie gut ist der Kaffee im Office?

Unschlagbar – Durch die Anschaffung einer großen Cimbali Siebträger Maschine haben wir ein Herzensstück in unsere Bar gebracht. Einige unserer Mitarbeitenden haben sich mittlerweile zu Hobby-Baristas erklärt und kredenzen gerne auch mal für das Team einen Kaffee zwischendurch.

Am meisten wird die Maschine an unseren Freitagen genutzt, an denen unten im Bar- und Sitz-Bereich unser wöchentlicher h&z Freitags-Jour Fixe stattfindet – mittlerweile natürlich als Hybrid-Meeting sowohl live als auch im Stream, für alle Kolleginnen und Kollegen die nicht vor Ort sein können. Dabei gibt es für alle im HIVE ein leckeres Frühstück zum Kaffee und alle Updates und Neuigkeiten rund um h&z, unsere Kundenprojekte oder auch spannende externe Vorträge. So wird der Freitag zum Highlight der Woche und Austauschmoment, der gerne auch mal mit dem ein oder anderen After-Work ausklingt.

Gibt es einen besonders schönen Ausblick? Oder eine besonders hübsche Indoor-Ecke, die jeder sehen sollte?

Davon gibt es zu viele um sie alle zu nennen. Jede Etage hat ein eigenes Farbkonzept, jeder Meetingraum eine Idee hinter der Gestaltung und Ausstattung. Ob man sich im Meetingraum „Stüberl“ in die bayerische Welt begibt, im „Cubes“ auf verschiebbaren Würfelelementen sitzt oder im „Aquarium“ den steinernen Hai während eines Kunden-Calls anschaut – jedes Meeting wird zu einem Erlebnis bei der h&z Unternehmensberatung.

Es macht Spaß sich auf jeder Etage in die unterschiedlich farbige Kaffee-Ecke zu setzen, die pinken Telefonboxen auszuprobieren, sich mit den Kollegen im Open Space Bereich auf Etage 2 auszutauschen oder in die eigene Arbeit in unserer Ruhe-Zone auf Etage 3 zu versinken.
Unsere Backoffice Funktionen sind über die gesamten Stockwerke verteilt, so begegnet man auf dem Weg zum Marketing, HR oder der Buchhaltung immer wieder unterschiedlichsten Kolleginnen und Kollegen. So wird das Miteinander und der Austausch, der uns allen bei h&z so wichtig ist, gefördert und unsere Kultur durch unser Büro-Konzept bestmöglich unterstützt – denn für uns ist es kein Büro, sondern unser HIVE!

Das Magazin: Consulting - Gestern. Heute. Morgen.

Echte Einblicke zum mitnehmen: Unser neues, rund 300 Seiten starkes Longread-Magazin. Dich erwartet so viel Wissen und so tiefgehende Insider-Einblicke wie nie zuvor.