Karriere im Consulting

Inhouse Consulting

(4.37/5)   7 Votes

Inhouse Consulting spielt eine wachsende Rolle in der Berater-Branche. Unternehmen profitieren von hausinternen Consultants und fördern talentierte Absolventen beim Einstieg in die Inhouse-Beratung.

Sprungbrett Karriere
© .marqs

via Photocase

Große Konzerne bauen zunehmend interne Consulting-Sparten auf, die häufig mit externen Beratungen im Wettbewerb stehen. Inhouse-Beratungen sollen Kosten eingesparen. Zudem möchte man das in Beratungsprojekten gewonnene Wissen und hochqualifizierte Mitarbeiter mit Berater-Profil an den Konzern binden. Die Arbeitsweise ähnelt der anderer Beratungshäuser – oft wurden die Consulting-Sparten von ehemaligen Partnern führender Consulting-Unternehmen mit aufgebaut.

Unternehmen mit Inhouse Consulting

Inhouse-Consulting-Sparten findet man in zahlreichen Konzernen, wie z.B. Royal Dutch Shell, DaimlerChrysler, RWE – zu den bekanntesten zählen Siemens Management Consulting (SMC), Deutsche Bank Inhouse Consulting, Deutsche Post DHL Inhouse Consulting, Otto Group Consulting und VW Consulting. Weitere attraktive Inhouse-Beratungen findest du in unserem Ranking Inhouse Consulting.

Wachsendes Vertrauen in die Inhouse-Beratung

Die Inhouse-Beratungen entwickeln sich zunehmend zu echten Konkurrenten großer externer Unternehmensberatungen. Die Inhouse-Beratungen führender Unternehmen in Deutschland vermelden Umsatzsteigerungen und stellen laut einer Umfrage des Inhouse Consulting Network vor allem eine stark erhöhte Nachfrage nach Beratungsleistungen bei Restrukturierungs- und Kostensenkungsprojekten fest. Diese ist begründet durch die Stärken der Inhouse-Beratung, zu denen die größere Nähe zum Kerngeschäft, zu Entscheidungsträgern und zur Unternehmenskultur zählen sowie die hohe fachliche Expertise. Zudem genießen interne Consultants aufgrund der engen Verbindung zwischen Unternehmen und Beratung mehr Vertrauen.

Karriere im Inhouse Consulting

Ein wesentliches Merkmal von Inhouse-Beratungen ist die Fokussierung auf ein Unternehmen. Hier bietet sich jedoch, aufgrund der Vielfalt der Geschäftsgebiete, ein umfassendes Aufgabenspektrum. Wenn du jedoch sehr verschiedene Branchen – von Banken über Industrie bis zum Handel – kennenlernen möchtest, ist der Einstieg in die externe Beratung zu empfehlen. Wer jedoch von Anfang an in seinen zweiten Karriereschritt investieren möchte, ist laut Gerhard Warnick, Head of Recruiting & People Development bei Siemens Management Consulting, im Inhouse Consulting besser aufgehoben: "Als Inhouse-Beratung bieten wir die einzigartige Chance, das Unternehmen Siemens über die verschiedensten Bereiche hinweg kennenzulernen, ohne sich bereits zu Beginn auf einen festlegen zu müssen." So kann Inhouse Consulting die Vorteile einer Top Management-Beratung – herausfordernde Projekte und eine steile Lernkurve – mit der Möglichkeit verbinden, sich früh ein Netzwerk in einem Unternehmens aufzubauen.

Consulting-Talente als Nachwuchsführungskräfte

"Der Vorteil für den Konzern liegt auf der Hand: 'Impact für Siemens' generieren, damit externe Beratungskosten reduzieren, Top-Talente über die Inhouse-Beratung attrahieren und als Nachwuchsführungskräfte ausbilden. Dass die Berater dabei häufig in die Bereiche abgeworben werden, ist gewollt. Unsere Berater gestalten somit vom ersten Tag an ihre eigene Plattform für eine erfolgreiche Zukunft."
Gerhard Warnick, Head of Recruiting & People Development bei Siemens Management Consulting:

Arbeiten als Inhouse Consultant

Recruitingleiter Gerhard Warnick gibt uns einen kurzen Einblick in die Besonderheiten des Inhouse Consulting im Vergleich zu 'klassischen' Beratungen: "In der Beratungstätigkeit selbst gibt es kaum Unterschiede. Als Inhouse-Beratung stehen wir bei der Vergabe von Beratungsaufträgen in direktem Wettbewerb mit anderen externen Top Management-Beratungen und müssen ebenso durch Branchen- und Methodenkompetenz überzeugen. Viele Prozesse sind vergleichbar, z. B. Projekt­organisation mit 4 Tagen beim Klienten und Freitag als Office Day, auch die internen Abteilungen wie Recruiting, People Development und Knowledge-Management."

Insider-Wissen zur Karriere als Berater

Weitere Insider-Tipps zur Branche Unternehmensberatung findest du unter Bewerbung im Consulting und Karriere im Consulting. Lies außerdem die Erfahrungsberichte anderer Squeaker oder stell ihnen deine Fragen im Forum.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden