Insider Interview: Der Einstieg als Project Consultant bei ECON

(3.67/5)   9 Votes
Sebastian Gessner

Über den Verfasser

Sebastian Gessner hat E.ON Inhouse Consulting im Mai 2014 im Rahmen des CaseMatch Workshops kennengelernt. Nach seinem ECON Praktikum im Herbst 2014 und dem Masterabschluss an der HHL Business School in Leipzig ist er 2015 als Project Consultant eingestiegen. 

Was mich an ECON begeistert? Herausfordernde Projekte, exzellente Entwicklungsmöglichkeiten und ein außergewöhnlicher Teamspirit! 

Meinen ersten Kontakt mit ECON hatte ich beim CaseMatch Workshop im Mai 2014. Hier konnte ich im Team mit anderen Teilnehmern energiewirtschaftliche Fallstudien aus dem Berateralltag lösen und so einen sehr guten Einblick in die Rolle und Aufgaben eines Beraters bei ECON bekommen. Die spannenden Projekte und das Team haben mich sofort von ECON als Arbeitgeber ĂŒberzeugt! In meinem dreimonatigen Praktikum wurde mir vom ersten Tag an Verantwortung ĂŒbertragen – ich war fester Bestandteil des Projektteams und stand direkt mit meinen Kunden in Kontakt. Sowohl persönlich als auch fachlich habe ich mich in dieser Zeit intensiv weiterentwickelt: Durch die Teilnahme an einem vielfĂ€ltigen Trainingsprogramm sowie mit der UnterstĂŒtzung meines persönlichen Mentors, der mir auch heute noch als Karriere-Coach hilft, meine Ziele zu erreichen. Außerdem hat mir die offene Feedback-Kultur innerhalb des Teams ermöglicht, meine Arbeit stĂ€ndig zu hinterfragen. Der krönende Abschluss des Praktikums war dann das Jobangebot als Project Consultant. 

Aktuell arbeite ich auf einem Projekt im Bereich „New Solutions“. Hier fokussieren wir uns im Team auf die Entwicklung des GeschĂ€ftsbereichs neuer Beleuchtungslösungen in allen E.ON MĂ€rkten in Europa. Besonders interessant sind fĂŒr mich persönlich die UnterstĂŒtzung der MarkteinfĂŒhrung eines innovativen und energieeffizienten Beleuchtungsprodukts sowie die Entwicklung und Erprobung neuer GeschĂ€ftsmodelle fĂŒr unsere Kunden in den verschiedenen LĂ€ndern. Auch die Zusammenarbeit in internationalen Teams gefĂ€llt mir sehr gut. Bei ECON sind Teamwork und eine ausgeglichene Work-Life-Balance wichtige Bestandteile der Unternehmenskultur, was ich sehr schĂ€tze. Neben zahlreichen Teamevents, wie Indoor Skifahren oder TeamEscapeÂź, gibt es monatliche Business Breakfasts, bei denen sich alle ECON Berater ĂŒber Projekte und wichtige Themen austauschen können.   

Klingt das spannend fĂŒr dich? Dann besuche unsere Homepage, lerne unser Team kennen und erfahre mehr ĂŒber meine persönliche Geschichte. Falls du auch Interesse an einem Einstieg in der Inhouse Beratung hast, dann triff uns doch beim nĂ€chsten CaseMatch Workshop oder bewirb dich direkt als Praktikant oder Project Consultant! Ich wĂŒrde mich freuen, dich bald als neuen Kollegen/in begrĂŒĂŸen zu können.

Zur Karriereseite

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe QualitĂ€t des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Advanta Consulting
  • »UnabhĂ€ngige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen