squeaker.net im Interview

(4.73/5)   13 Votes

Mitglieder fragen, squeaker.net antwortet

Was ist squeaker.net? Über 15 Jahre Insider-Wissen über Arbeitgeber!

Über 5.000 Erfahrungsberichte über Arbeitgeber, mehr als 500.000 Besucher im Monat, 150.000 Mitglieder und 15.000 Facebook-Fans! Bei squeaker.net bekommt ihr Infos, Tipps und Kontakte von anderen Bewerbern, die ihr für eine erfolgreiche Karriere braucht! squeaker.net ist ein Karriere-Netzwerk, auf dem sich Studenten und Berufseinsteiger untereinander, aber auch mit Hochschul- und Unternehmensvertretern vernetzen und ihre Erfahrungen austauschen. squeaker.net wurde als eine der ersten Social Media- Karriereplattform in Deutschland im Jahr 2000 gegründet. Jeden Tag von aktuellem Insider-Wissen profitieren!

Welche Rolle spielen Unternehmen bei squeaker.net? Wie vernetzt squeaker.net Firmen mit Studenten?

Top-Arbeitgeber nutzen unsere Plattform seit über fünfzehn Jahren, um Kontakt zu passenden Talenten zu knüpfen. Die zentralen Plattformen für Austausch und Vernetzung sind unser Forum und die Insider-Berichte. Hier können interessierte Studenten und Young Professionals ganz gezielt nach Informationen zu Arbeitgebern suchen. Unsere Unternehmenspartner bieten zudem (teilweise exklusive) Praktika und Jobs auf unserer Seite an. Wir sind natürlich auch aktiv und verschicken in regelmäßigen Abständen Newsletter mit besonders interessanten Stellenausschreibungen und weisen auch mit Bannern auf Karriere-Events unserer Unternehmenspartner hin. Außerdem verschicken wir zielgruppenspezifische Mailings, die nur die Mitglieder bekommen, die sich auch für das jeweilige Thema interessieren (zum Beispiel Praktikumsangebote für Wirtschaftswissenschaftler mit Interesse am Consulting).

Wie genau geht das? Wie funktioniert squeaker.net?

Mitglieder von squeaker.net können Unternehmen durch die Brille von Bewerbern, Praktikanten und Mitarbeitern kennenlernen – über interaktive Geschichten, Mitgliederprofile, Foren, Following-Funktionen, Instant Messaging Systeme und Erfahrungsberichte. Studenten nutzen diese Angebote dazu, sich ein berufliches Netzwerk aufzubauen und anderen ambitionierten Menschen direkte Karriere-Fragen zu stellen.

Welche Rolle spielen Erfahrungsberichte bei squeaker.net?

Von Anfang an haben die bei uns „Insider-Berichte“ genannten Texte eine große Rolle in unserem Angebot gespielt. Durch diese Erfahrungsberichte, in denen Bewerber, Praktikanten und Mitarbeiter ungeschminkt über ihre Erfahrungen mit Arbeitgebern berichten, erhalten Studenten authentische und andernorts schwer auffindbare Informationen von anderen Mitgliedern. Diese Squeaker, also Nutzer von squeaker.net, sind auf ihrem Karriereweg ähnlich weit oder ein wenig weiter und geben jetzt Tipps, die sie selbst gut hätten gebrauchen können. Derzeit sind über 5.000 solcher Berichte auf unserer Plattform veröffentlicht. Nutzer können nach verschiedenen Kriterien (Gehalt, Praktikum, Bewerbung) die jeweils passenden Informationen aus dem Angebot herausfiltern.

Businessman, Skyline, City, Stadt
© kantver

via fotolia

Was macht die Insider-Berichte besonders?

Zum einen ist squeaker.net unabhängig, die Berichte werden nicht zensiert, unterliegen aber einer strengen Qualitätskontrolle. Wir veröffentlichen zum Beispiel keine Berichte, die nur aus wenigen Sätzen bestehen, à la „beim Unternehmen X ist es toll“. Insider-Berichte sind nicht einfach eine Bewertung von Arbeitgebern, sondern liefern handfeste Infos und detaillierte subjektive Einschätzungen. Im Durchschnitt sind sie bei squeaker.net etwa ein paar tausend Zeichen lang (eine Seite in Word). Es handelt sich also um ausführliche und damit hochwertige Informationen zu Arbeitgebern. Die Berichte nutzen Leser nicht nur dazu, sich einen Eindruck von bestimmten Branchen und Arbeitgebern zu verschaffen. Mit ihrer Hilfe bereiten sie sich zum Beispiel auch gezielt auf Bewerbungsgespräche in einem bestimmten Unternehmen vor.

Neben Insider-Berichten bietet squeaker.net ja auch noch „Insider-Dossiers“. Worum geht es da?

Das sind gedruckte Bücher, die wir in Zusammenarbeit mit dem renommierten Campus-Verlag veröffentlichen. Im Unterschied zur gängigen Ratgeberliteratur handelt es sich meist um enger gefasste Themen. In unseren Dossiers geben Insider-Autoren zum Beispiel Ratschläge zu bestimmten Branchen oder Studienthemen, zum Beispiel dazu, wie man sich in der Consulting-Branche bewirbt. Mittlerweile sind über 15 Bücher von squeaker.net erschienen, unter anderem "Auswahlverfahen bei Top-Unternehmen“. Alle Insider-Dossiers sind auch als E-Book erhältlich.

Bevorzugt squeaker.net Studenten aus bestimmten Fächern oder kann sich jeder anmelden?

Der übliche Weg, Zugang zu erhalten, ist, von einem squeaker.net-Mitglied eingeladen zu werden oder sich über eine Selbsteinschätzung zu bewerben. Das machen wir, um zu gewährleisten, dass die Insider-Berichte und Forenbeiträge ihre hohe Qualität bewahren. In der Vergangenheit haben sich viele Studenten angemeldet, die sich für die Beratungsbranche als Berufsfeld interessieren, der größte Teil unserer Mitglieder sind daher Wirtschaftswissenschaftler. Mittlerweile haben sich auch viele Naturwissenschaftler, Juristen und Mathematiker angemeldet.

Unterstützt squeaker.net die Mitglieder auch nach dem Abschluss? Wenn ja, wie?

Wir bieten auch Inhalte für Berufserfahrene. Gerade die ersten Berufsjahre haben wir inhaltlich schon stark bearbeitet. Wir geben Tipps, wie man mit seinen Arbeitskollegen und Vorgesetzten umgehen sollte, wie man sich im neuen Arbeitsleben zurecht findet und auch, wie man Rückschläge meistert. Außerdem bieten wir Informationen zu Gehältern und Gehaltsentwicklungen. Das hilft bei der Verhandlung um die erste Gehaltserhöhung oder um bei einem Jobwechsel seinen Marktwert einzuschätzen. Angebote zum (Selbst-) Coaching und Jobangebote für Berufserfahrene haben wir auch im Programm – wir arbeiten dazu mit ausgewählten Experten und Business Coaches zusammen.

Was unterscheidet squeaker.net von anderen Karriereplattformen?

squeaker.net ist eines der ältesten Social Media-Netzwerke mit Karrierebezug in Deutschland. Wir haben in den vergangenen fünfzehn Jahren gelernt, wie man in einer solchen Online-Community Brücken zwischen Top-Arbeitgebern und Talenten baut. Im Zentrum steht ein eng geflochtenes Netzwerk aus Studenten und Berufseinsteigern, die der Wunsch nach einer außergewöhnlichen Karriere eint. Vertrauen zwischen den Squeakern ist dabei der wichtigste Grundpfeiler für einen offenen Austausch wertvoller Insider-Informationen, wie zum Beispiel unsere unzensierten Erfahrungsberichte. Mit viel Leidenschaft für Inhalte, die einen echten Mehrwert liefern, pflegt und gestaltet das squeaker.net-Team die Community aktiv mit. Ein Auswahlprozess für neue Mitglieder und die Sicherstellung der Privatsphäre unserer Squeaker ist dabei essentiell. Im Ergebnis bietet squeaker.net seinen Mitgliedern eine Austauschplattform, die in ihrer Qualität und Relevanz weit über die Angebote von Massenplattformen wie Xing bzw. von rein Arbeitgeberinteressen-getriebenen Karrierenetzwerken hinaus geht.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Advanta Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen