Assessment Center: Rollenspiel

(4.6/5)   6 Votes

Beim Rollenspiel im Assessment Center stehen vor allem deine Soft Skills auf dem Prüfstand. So beweist du bei dieser Assessment Center-Übung soziale Kompetenz.

Business, Gespräch, Vorstellungsgespräch, Bewerbungsgespräch, Meeting, Treffen
Bewerbung und Vorstellungsgespräch
© Kzenon

via fotolia

Glückwunsch, deine Bewerbung hat überzeugt! Nun fragst du dich, was dich wohl im Assessment Center erwartet? Das Rollenspiel ist eine der klassischen Assessment Center-Übungen, die du gemeinsam mit einem Partner bewältigen musst. Mit dieser AC-Übung werden vor allem deine Soft Skills getestet, denn beim Rollenspiel geht es um soziale Kompetenzen wie Teamorientierung, Durchsetzungsstärke und Kontaktfähigkeit.

Rollenspiele im Assessment Center meistern

Bei einem Rollenspiel schlüpfst du ähnlich wie ein Schauspieler in eine vorgegebene Rolle. Rollenspiele werden im Assessment Center meist genutzt, um Gespräche zwischen zwei Personen zu simulieren, z.B. zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter oder zwischen Key Account Manager und Kunde. Doch keine Sorge: Bei deiner Assessment Center-Vorbereitung kannst du auch das Rollenspiel trainieren. Bitte Freunde oder Kommilitonen, mit dir einige typische Situationen durchzuspielen und bitte sie anschließend um ihr Feedback. 

Rollenspiele im AC: sachlich und persönlich

Fast immer werden dir bei einem Rollenspiel im Assessment Center mehrschichtige Problemstellungen begegnen: einerseits ein sachliches Problem, andererseits ein persönlich-emotionaler Konflikt. Wichtig ist, dass du beide Ebenen erkennst und voneinander trennen kannst. Das Sachproblem soll im Sinne des Unternehmens gelöst werden, auf der persönlich-emotionalen Ebene sind deine zwischenmenschlichen Kompetenzen gefragt. Überzeugend wirkt es, wenn du aktiv zuhörst und durch geschicktes Fragen Ursachen und Hintergründe herausfindest. Professionell wirkst du, wenn du strukturiert zusammenfassen und teilnehmerbezogen argumentieren kannst. Schildere z.B. in einem simulierten Feedbackgespräch wertfrei deine Wahrnehmung dieses Mitarbeiters und gib ihm dann Gelegenheit, ebenfalls seine Sicht der Dinge zu schildern. Fasse zusammen, formuliere Ziele für die Zukunft und versuche, ein Wir-Gefühl herzustellen. Dieses erlaubt es euch, das Problem gemeinsam zu lösen und weiterhin professionell zusammen zu arbeiten.

Insider-Wissen zum Auswahlverfahren im Assessment Center

Noch mehr Tipps findest du in den Rubriken Assessment Center und  Einstellungstest  sowie im Insider-Dossier Einstellungstests bei Top-Unternehmen, das du im Shop auch als E-Book Einstellungstest herunterladen kannst.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen