squeaker.net fragt – Arbeitgeber antworten: Worauf es bei der Bewerbung ankommt, was eine kluge Bewerberfrage ist und welche Stärken dich bei Simon-Kucher zum erfolgreichen Berater:in machen, wissen Ilka Cremer, Head of HR Germany und Kerstin Botsch, Director of Recruiting.

Simon-Kucher & Partners ist eine der führenden deutschen Unternehmensberatungen. Bewerber:innen überzeugen nur mit tadellosen Unterlagen, einem interessanten Lebenslauf und ehrlichem Engagement im Vorstellungsgespräch. Was du darüber hinaus für eine erfolgreiche Bewerbung bei Simon-Kucher & Partners tun kannst, wissen Ilka Cremer, Head of HR Germany, und Kerstin Botsch, Director of Recruiting.

Ilka Cremer, Head of HR Germany

Kerstin Botsch, Director of Recruiting Germany 

Frau Cremer und Frau Botsch, welche Dinge überzeugen Sie an einer Bewerbung?

  • Der erste Eindruck zählt – auch bei der Bewerbung. Die Bewerber:innen sollten ihre Unterlagen vollständig in unser Karriereportal hochladen (Lebenslauf, Abitur- und akademische Zeugnisse und alle relevanten Arbeitsnachweise). Ob die Unterlagen auf Deutsch oder Englisch sind, ist für uns aber nicht relevant. Auch ein klassisches Anschreiben ist nicht mehr notwendig.
  • Ein gut strukturierter und übersichtlicher Lebenslauf ist uns sehr wichtig.
  • Uns geht es darum, die Bewerber:innen kennenzulernen. Deswegen sollten im Lebenslauf inhaltliche Schwerpunkte der absolvierten Praktika in kurzer Form beschrieben werden. Auslandserfahrung und sonstige Aktivitäten, wie Charity-Projekte oder das Engagement in einer Studenteninitiative, gehören auch in einen interessanten Lebenslauf. Natürlich sollten Fremdsprachenkenntnisse und mögliche IT-Skills nicht fehlen.

Frau Cremer: Welche Eigenschaften sollten Mitarbeiter:innen mitbringen, um in Ihrem Unternehmen glücklich und erfolgreich zu werden?

Wer jetzt in die Beratung einsteigt, hat eine interessante Zeit vor sich. Deshalb freuen wir uns über Bewerber:innen, die nicht nur großes Interesse an unseren dezidierten Schwerpunkten Marketing, Sales und Pricing haben, sondern auch neugierig auf die Branche sind und Lust haben, sich den Herausforderungen unserer Kunden zu stellen und Probleme zu lösen. Aus diesen Gründen legen wir großen Wert auf Problemlösungskompetenz und analytische Fähigkeiten. Und um für die spannenden digitalen Projekte unserer Kunden gerüstet zu sein, erweitern wir das Profil unserer Berater:innen stark durch digitale Kenntnisse und Fähigkeiten. Um sowohl virtuell als auch im Büro oder vor Ort beim Kunden effektiv zu arbeiten, sind natürlich auch Teamfähigkeit und gute quantitative und kommunikative (digitale) Kommunikationsfähigkeiten gefragt.

3 Dinge, mit denen Bewerber:innen im Vorstellungsgespräch punkten:

Bewerber:innen sollten …

  1. sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und während des Interviews einen kühlen Kopf bewahren.
  2. authentisch bleiben. Wir möchten die „wahre“ Person kennenlernen, da es uns wichtig ist, dass der:die künftige Mitarbeiter:in ins Simon-Kucher-Team passt.
  3. neugierig sein und die Chance nutzen, ihr potenzielles Team besser kennenzulernen – und auch gerne Fragen persönlich an die Person, die das Interview führt, richten. Beispiele für kluge Bewerberfragen sind folgende: „Warum sind Sie schon so lange im Unternehmen? Was gefällt Ihnen besonders und was würden Sie verändern, wenn es nur nach Ihnen ginge?“

Erzählen Sie eine kurze Anekdote, die Bewerber:innen weiterbringen kann.

Es gilt immer: Nicht aufgeben! Während des Interviews hatte ein Bewerber aus seiner Sicht die Fallstudie nicht optimal gelöst. In der Mittagspause hat derjenige die Fallstudie neu bearbeitet und seinen Interviewern geschickt. Das hat Eindruck hinterlassen und kam dem Bewerber zugute. 

Simon Kucher

Frau Botsch, haben Sie noch einen Tipp zur Vorbereitung auf das Interview?

Bewerber:innen sollten sich mit unseren Ansätzen zu Pricing, Marketing, Digitalisierung und Vertrieb auseinandersetzen.
Darüber hinaus sind Fallstudien ein Teil unseres Interviews. Wir möchten verstehen, wie die Bewerber:innen an Problemstellungen herangehen und mit welchem Ansatz sie versuchen, diese „Nüsse zu knacken“. Zusätzliche Tipps zum Umgang mit Fallstudien finden Kandidat:innen auch auf unserer Homepage.

Das Magazin: Consulting - Gestern. Heute. Morgen.

Echte Einblicke zum mitnehmen: Unser neues, rund 300 Seiten starkes Longread-Magazin. Dich erwartet so viel Wissen und so tiefgehende Insider-Einblicke wie nie zuvor.

kalender_v2

#SAVETHEDATE

Dein Einstieg in die Beratung

Lerne Beratungen persönlich kennen und finde deinen Karrierestart auf unseren Events.