MBA-Erfahrungsberichte

Der GMAT für den MBA an der HHL

(3.5/5)   3 Votes
Handelshochschule Leipzig HHL Leipzig Graduate School of Management
Image by Handelshochschule Leipzig

Musstest du dich zweimal bewerben? Einmal an der HHL und zusätzlich für das Stipendium?

Ich musste mich nur einmal bewerben, da das Stipendium zwar extern vergeben wurde, die finanziellen Mittel jedoch von der Universität zur Verfügung gestellt wurden. Für meine Bewerbung musste ich den GMAT vorlegen. Ich hatte ein Cambridge-Certificate, das meine Englisch-Kenntnisse bescheinigte. Mein GMAT-Score musste für die Bewilligung des Stipendiums so hoch wie möglich sein. Ich habe 720 Punkte erreicht, wobei ich eigentlich die 750 Punkte-Marke angepeilt habe.

Wie hast du dich denn auf den GMAT für den MBA an der HHL vorbereitet?

Die Problematik bestand darin, dass ich 10 Tage nach meinem Staatsexamen bereits den GMAT abgelegt habe. Meine Prüfungen in Unternehmensbewertung waren sehr aufwändig. Eigentlich war ich sehr gestresst und ausgepowert auf Grund meiner Klausuren. Trotzdem muss ich sagen, dass mir die Vorbereitung viel Spaß gemacht hat. Im Vorfeld habe ich mir ausgerechnet, dass mir der quantitative Teil wohl sehr liegen wird, während im sprachlichen Teil viel Raum für Verbesserungen war. Dementsprechend habe ich den Fokus auf den sprachlichen Teil gelegt und mich speziell mit Lektüre von Kaplan und Priceton auf die Prüfung vorbereitet. Besonders gut empfand ich das Buch von Kaplan, dass mir einen sehr guten Einblick in die Thematik der Fragen gab.

Gibt es einen Tipp, dem du jemanden, der gerade für den GMAT lernt, mitgeben kannst?

Ich habe versucht, einem meiner Kommilitonen mein Wissen zu vermitteln. Dieses Unterfangen erwies sich als sehr schwierig. Wir haben festgestellt, dass ich mir die mathematischen Aufgaben grafisch vorstelle. Vielleicht ist dies eine Empfehlung. Generell würde ich jedoch sagen, dass hier Übung den Meister macht. Wenn man sich frühzeitig an die Aufgaben setzt, wird man schnell eine erhebliche Verbesserung seiner Ergebnisse feststellen können.

HHL bei Nacht - Leipzig Graduate School of Management
Image by Handelshochschule Leipzig

Wie sieht denn ein typischer Studientag an der HHL Leipzig Graduate School of Management aus?

Es gibt keinen typischen Studientag an der HHL, da für jeden einzelnen Tag ein Stundenplan erstellt wird. An manchen Tagen hat man sechs Stunden Vorlesung, an manchen vermischen sich die einzelnen Fächer, manchmal finden Blockunterrichte statt, die eine Woche dauern - jeder Tag ist anders, jeder Tag birgt seine eigenen Herausforderungen. Im Allgemeinen gilt, dass vormittags Vorlesungen stattfinden und man sich nachmittags in den meisten Fällen auf die Gruppenarbeit vorbereitet hat. Das Studium gliedert sich in vier Semester á 3 Monate und ist sehr zeitaufwändig. Man sitzt oft bis tief in die Nacht und grübelt an den Gruppenarbeiten. Das Studium hat seine Vor- und Nachteile: Auf der einen Seite ist es schnell abgeschlossen, auf der anderen Seite hat man keine Zeit, sich die Stadt anzusehen.

Gibt es denn ein großes Freizeitangebot in Leipzig?

Die HHL selbst bietet nicht so viel an. Da Leipzig eine kulturorientierte Stadt ist, gibt es viele Möglichkeiten auf Konzerte oder Open Airs zu gehen. Die Universität Leipzig hat ein sehr großes Sportangebot, auf das man für ein studentisches Entgelt zurückgreifen kann. Nicht zuletzt ist das Bar- und Clubangebot in Leipzig sehr groß, was natürlich auch auf die enorme Anzahl der Studenten zurückzuführen ist.


  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden