Anlagen zum Lebenslauf

(5/5)   3 Votes

Die Anlagen zum Lebenslauf: Gut strukturiert belegen

Referenzen im Lebenslauf

Berufserfahrene können ihre Kernfähigkeiten an den Anfang des Lebenslaufes oder auf ein Extrablatt bringen.

Die Anlagen sind dazu da, deine Angaben aus dem Lebenslauf zu belegen. Liste also nur solche Anlagen auf, die sich auf den Lebenslauf beziehen. Das sind zum einen alle wichtigen Zeugnisse: also zum Hochschulabschluss (Notenspiegel, falls du dein Abschlusszeugnis noch nicht hast), Vordiplom und Abitur. Zum anderen solltest du Zeugnisse zu deinen Praktika und Jobs beilegen. Was nicht in die Bewerbungsmappe gehört sind Bestätigungen von jedem x-beliebigen Weiterbildungskurs. Also überlege dir auch hier noch einmal: Ist dieses Dokument wichtig für den Personaler?

Damit er weiterhin die Übersicht behält, sortierst du die Anlagen in der Reihenfolge, in der sie auch im Lebenslauf auftauchen. Bei einer größeren Zahl an Belegen solltest du ein Anlagenverzeichnis anlegen, das du hinter dem Lebenslauf und vor den Anlagen einsortierst. Überschütte den Personaler aber nicht mit Belegen. Deine Anlagen sollten nur eine Auswahl darstellen, die auf die Stelle passt.

Alles klar? Dann schau dir abschließend noch die Checkliste an, damit du nichts vergisst:

Checkliste

  • Ist der Lebenslauf übersichtlich gegliedert und logisch aufgebaut?
  • Stimmt die Reihenfolge der Daten?
  • Gibt es Lücken im Lebenslauf?
  • Stärkt jede Zeile in deinem CV dein Profil?
  • Hast du einen sinnvollen Schwerpunkt für die ausgeschriebene Stelle gebildet?
  • Decken sich deine Angaben im Lebenslauf mit deinen anderen Bewerbungsunterlagen?
  • Kannst du deine Tätigkeiten/Weiterbildungen belegen?
  • Hast du die Zeit zwischen Studium und Bewerbung sinnvoll genutzt?
  • Hast du andere den Lebenslauf Korrektur lesen lassen?
  • Folgen alle Einträge innerhalb eines Abschnitts der gleichen Struktur/Logik?
  • Sind alle Firmenbezeichnungen aktuell?
  • Hast du jede redundante Information gelöscht?

squeaker.net-Mitglieder können in der Community Feedback zu ihrem Lebenslauf bekommen. Darüber hinaus haben wir Beispiele für erfolgreiche Lebensläufe gesammelt. 


Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen