Berufseinstieg auf der Welle von Tech-Trends im Consulting bei Deloitte: Cloud Consulting

(4.3/5)   4 Votes

Es war einmal, da verliefen die Berufswege in die Unternehmensberatung hinein recht starr: dem Job als Berater ging in diesen alten Zeiten meist ein BWL-Studium voraus. Aber heute? Anstelle ausgetretener Pfade führt nun ein ganzes Netzwerk frischer Wege in die Beratung: Cloud Consulting öffnet die Türen für eine Vielzahl von Studienabschlüssen und Qualifizierungen.

Quereinstieg & neues Berufsfeld im Consulting

An den neuen Schnittpunkten der Berater-Branche sind Weichensteller mit diversen technischen und naturwissenschaftlichen Berufen gefragt. Unternehmen stehen vor der Herausforderung Cloud-basierter Technologien. Dankbar greifen sie nun zur Unterstützung eines solide erfahreneren Prüfers und Beraters wie etwa Deloitte, dessen Cloud-Transformation-Experten heute mit der Kombination von Cloud Services und agiler Transformation helfen, die Zukunftsfähigkeit des Kunden am Markt zu festigen – und exakt hier sind heute Berater zum Beispiel mit IT- oder MINT-Hintergrund gefragt.

Klingt nach Goldgräberstimmung? Ist es auch. Denn was sich zunächst noch nach Quereinstieg anhört, ist ein verlockend neues Berufsfeld – mit Verlinkung sowohl in die klassisch-ehrwürdige Beratung als auch zu Tech-Pionieren mit den besten Zukunftsaussichten. Aktuell hat die Digitalisierung durch die Corona-bedingten Maßnahmen eine enorme Beschleunigung erfahren. Die Aufrechterhaltung ganzer Wirtschaftszweige verlangt da zum Beispiel nach smarten Prozessen auf Distanz – eben über die Cloud.

Insider-Tipp von Deloitte: „Speziell in unseren Delivery Centern arbeiten wir hauptsächlich „centerbased“ remote. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Umgang mit digitalen Kommunikationsmethoden und Kollaborationstools waren wir für unsere Kunden super aufgestellt..“ Ralf Tomczak, Talentgroup Lead Innovation Delivery Center Berlin (IDC)

Operation Practice Cloud Transformation

Wo bitte geht’s denn nun zum Cloud Transformation Team? Automatisierung, Cyber Security, Infrastructure-as-Code und DevOps sollten bei diesem Berufsweg keine Fremdwörter sein. Zudem stehen die Chancen für den Start zum Beispiel im Bereich Cloud Transformation bei Deloitte für diejenigen gut, die sich vorher über Praktika oder Stipendien einen Namen machen und der Ausbildung so passende Puzzlesteine hinzufügen konnten.

Insider-Tipp von Deloitte„Ursprünglich komme ich aus einer ländlichen Region in der Nähe von Berlin. Nach dem Abitur bin ich nach Dresden gezogen, wo ich gegen Ende meines Studiums ein Praktikum bei Deloitte machen konnte. Da das Praktikum sehr gut lief und ich ohnehin nach Leipzig ziehen wollte, hat der Einstieg im Technology Center einfach perfekt gepasst.“ Christian Vogel, Cloud Developer am Technology Center Leipzig

Consulting-Stipendium von Deloitte

Praxiserfahrung lässt sich über studentische Mitarbeit in einer Unternehmensberatung sammeln. Vor allem aber das Stipendium ist ein perfektes und bleibendes Aushängeschild für die eigenen Qualitäten. Tipp dazu: die Deloitte-Stiftung vergibt jedes Jahr Stipendien in den Wirtschafts- und MINT-Fächern – ein idealer Baustein, um später etwa im Team Cloud Migration Fuß zu fassen.

Die Herausforderungen im Consulting sind im digitalen Feld vielfältig und komplex: Die Schnittstellen reichen hinein in Strategie, Finanzen, Vertrieb, Technologie, Analytik, Recht, Audit, Forensik und viele mehr. Die Kernbereiche aus Cloud-Transformation-Portfolio bei Deloitte heißen dazu zum Beispiel Cloud Development and Integration, Cloud Migration, Cloud Managed Services, oder schließlich Cyber Cloud als sicherheitsbezogener Tätigkeitsbereich.

Insider-Tipp von Deloitte: „Mein spannendstes Projekt ist das Track-and-Trace-Projekt, denn es erfordert den Einsatz einer Reihe verschiedener Technologien, wie zum Beispiel Echtzeit-Datenverarbeitungsmaschinen oder IoT in der Cloud-Umgebung.“ Zabihullah Khalequi, Solution-Developer im Bereich System-Engineering & Cloud-Transformation

Unternehmenskultur bei Deloitte

Was zieht andererseits bei den Absolventen? Die Aussicht, zusammen mit weiteren Pionieren an Bord zu sitzen und die technologische Zukunft mit zu gestalten, ist ein verlockendes Argument. Am Ende zählt natürlich immer auch die Begeisterung. Hier trägt ein modernes, vielfältiges und freundliches Arbeitsumfeld, wie es bei Deloitte gepflegt wird, einen großen Teil bei.

Insider-Tipp von Deloitte: „Bei Deloitte habe ich in mehr als drei Jahren mit einer Vielzahl von Projekten und Menschen arbeiten dürfen, und es war nie langweilig. Jeder Tag bringt neue Herausforderungen mit sich, und ich glaube, das ist das, was ich an meinem Job am meisten mag. Abgesehen davon liebe ich die Freiheit, die wir bei der Gestaltung unseres Arbeitsplatzes haben. Von der Einstellung neuer Mitarbeiter bis hin zur Erstellung des Trainingsplans kann jeder mitreden und gehört werden. Auch das Team macht viel Spaß und ist immer bereit zu helfen.“ Vaishnavi Mohan, Senior Solution Engineer im Bereich Cloud Transformation

Bei welcher Beratung einsteigen?

Wo lohnt sich der Einstieg? Laut jüngsten Erhebungen wie der Consulting-Excellence-Studie 2020 von squeaker.net führen die ‚Big Six‘ abwechselnd in den Rankings: BCG, McKinsey, Deloitte, Bain, KPMG und Roland Berger teilen sich die vordersten Plätze. Deloitte als ältester Name am Prüfer- und Beratermarkt gehört folgerichtig zu den drei bekanntesten Unternehmensberatungen.

Frisch von der Universität kommend, ist es immer ratsam, die anspruchsvollen Bewerbungsprozesse früh und im Vorfeld zu scannen. Die Vorbereitung auf dieses mehrstufige Verfahren sollte also zeitintensiv sein. Und – Fachwissen und Erfahrungen hin oder her – wie immer lohnt sich ein Blick auf die Unternehmenskultur und ob man hier „passt“. Auch ein Job als Senior Solution Engineer in Cloud Transformation ist schließlich mehr als die Summe seiner Teile …

Insider-Tipp von Deloitte: „Kontaktfreudigkeit und Anpassungsfähigkeit sind Kernkompetenzen für den Erfolg bei Deloitte. Kommunikativ und ansprechbar zu sein als auch konstruktiv Feedback zu geben, ist entscheidend für ein funktionierendes Team. Sich auf neue Projekte, Mitarbeiter und Szenarien einzustellen, kann für viele eine Herausforderung sein, macht aber auch eine Menge Spaß..“ Vidyut Hiremath, Solution Engineer im Bereich Cloud Transformation

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Advanta Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen