Erfahrungsbericht: Direkteinstieg bei Tchibo

(4.2/5)   3 Votes

Internationalität leben und in virtuellen Teams arbeiten

„Eigentlich arbeite ich erst seit Anfang 2012 als Junior HR Business Partner bei Tchibo. Allerdings war ich schon während meines Studiums Werkstudentin im Bereich Human Resources und wurde noch vor meinem Masterabschluss als Koordinatorin für die Studentenbetreuung übernommen. Wenn man so will, bin ich also schon vier Jahre im Unternehmen. In besonders guter Erinnerung habe ich aus dieser Zeit die Unterstützung durch meine Vorgesetzten – vor allem als ich den Job und mein Masterstudium parallel geschultert habe.

In meiner Einstiegsposition habe ich von Anfang an selbstständig Entscheidungen treffen können, strategische Themen aufbereitet und erste Erfahrung in der fachlichen Führung von Kollegen gesammelt. Mittlerweile bin ich sogar international tätig: In meiner Abteilung entwickeln wir unternehmensweite HR-Prozesse für unsere Tochtergesellschaften. In Sachen Mitarbeiterbeschaffung, -entwicklung und -beurteilung arbeiten wir eng mit den Personalern vor Ort zusammen und kümmern uns um das Expatriate-Management, also um die Kollegen, die wir ins Ausland entsenden. Was am meisten Spaß macht: die Zusammenarbeit in einem virtuellen Team und die Kommunikation mit Menschen aus anderen Kulturen. Trotz der geographischen Distanz verbindet uns eine offene und positive Zusammenarbeit. Außerdem stehen wir immer wieder vor neuen Herausforderungen, was uns viele Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet. Zugegeben, die Themen sind manchmal ganz schön komplex. Aber meine Kollegen in Hamburg unterstützen mich und sind die perfekte Wissensquelle zum Anzapfen! 

Außerdem profitiere ich von den vielen Weiterbildungsangeboten, zum Beispiel zum Thema Projektführung und Interkulturelles Training. Apropos interkulturell: Dieses Thema verfolgt mich auch in meiner Freizeit, weil ich ein großer Südafrika-Fan bin und meinen Urlaub jedes Jahr bei Freunden in der Karoo verbringe. Nur schade, dass es dort (noch) keine Tochtergesellschaft gibt, die ich betreuen kann.“ 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen