1. Aktualisiere dein Profil

Sorge dafür, dass dein Profil professionell wirkt, bevor du dem Personaler deinen Skype-Namen verrätst. Lade ein aktuelles Bild hoch – beispielweise dasselbe wie aus der Bewerbung. Ein weniger seriöses Foto ist auch in Ordnung, Hauptsache im Hintergrund sind keine Sangria-Eimer zu erkennen. Wähle einen Skype-Namen, der am besten aus deinem Vor- und Nachnamen besteht – schmusebaer89 oder deine_muddah2016 sind keine geeigneten Synonyme für die erste Kontaktaufnahme mit dem neuen Arbeitgeber. In dem Feld „Über mich“ hast du zudem die Möglichkeit, deine wichtigsten beruflichen Stationen zu beschreiben.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen